Low-Code-Plattformen

Low-Code-Plattformen

Die Entwicklung von Fiori-Apps können Nutzer entweder mit Hilfe von klassischem SAPUI5 oder unkompliziert über Low-Code-Plattformen vornehmen. Auch Anwender ohne Programmierkenntnisse haben auf diese Weise die Möglichkeit, am Design von Anwendungen mitzuwirken oder sogar eigene Anwendungen zu erstellen.

Schneller entwickeln mit weniger Quellcode

Low-Code-Plattformen wie Simplifier, Neptune oder Mendix stellen Entwicklern hierzu eine Entwicklungsumgebung bereit, in der sie Anwendungen über grafische Modellierungswerkzeuge zusammensetzen können. Dabei ist es das Ziel, den Anteil von selbst geschriebenen Quellcode soweit wie möglich zu reduzieren, wodurch der Fokus verstärkt auf die Prozesse und Funktionalitäten der Anwendung selbst gelegt werden kann.

Um die entwickelte App aktuell zu halten, verfügen die Plattformen über verschiedene Tools, mit denen neben der Bereitstellung auch die Wartung und Anpassungen einer App vorgenommen werden kann. Dazu zählen beispielsweise auch Werkzeuge zur Versions- oder Nutzerverwaltung.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Unternehmen profitieren mit Low-Code-Plattformen nicht nur von einer einfacheren Entwicklungsmethode, sondern auch von der Vielseitigkeit und den flexiblen Einsatzmöglichkeiten der Anwendungen – denn diese lassen sich häufig in verschiedene Systeme integrieren, was die Abbildung systemübergreifender Prozesse deutlich vereinfacht.

Auf unserer Webseite finden Sie viele weitere Informationen über Low-Code-Plattformen. Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie weitere Fragen hierzu haben.

E-Books und Webinare

Unsere Produkte zu Low-Code-Plattformen

Sie wollen den Start in die mobile Zukunft wagen, wollen sich aber erst davon überzeugen? Wir entwickeln Ihnen in nur 4 Tagen einen funktionsfähigen Prototypen einer UI5 App. Somit erhalten Sie eine Entscheidungsgrundlage für zukünftige mobile Entwicklungen.

Mehr Informationen

Ihre Mitarbeiter erwarten heutzutage mobiles Arbeiten – und Sie müssen reagieren. Nun besteht die Herausforderung in der App-Entwicklung darin, dass oftmals das Knowhow – bedingt durch den IT-Fachkräftemangel – fehlt und die Entwicklung zum Zeit- und Budgetfresser werden kann. Zudem werden oft die Engpässe der Endanwender nicht ausreichend berücksichtigt und die App schlimmstenfalls nicht akzeptiert. Ihre Lösung ist hier ein App-Prototyp, der schnell und ohne spezifisches Entwickler-Knowhow unter Berücksichtigung der fachlichen Fragestellungen entwickelt und von den Endanwendern ausgiebig getestet werden kann. Möglich wird das mit Low-Code-Plattformen wie Simplifier. Wir zeigen Ihnen, wie Sie innerhalb von 4 Tagen Ihre eigene App entwickeln können.

Mehr Informationen

Tracken und korrigieren Sie Buchungen aus Ihren mobilen Prozessen direkt aus dem Neptune Launchpad heraus mit Hilfe des mobilen Error Monitors.

Mehr Informationen
Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support