SAP Fiori Frontend Server

Der SAP Fiori Frontend Server ist ein Zusatzprodukt für den SAP NetWeaver Application Server for ABAP (AS ABAP). Das Produkt liefert den für das SAP Fiori App Deployment geeignete Service Stack in einem On-Premise-Szenario für die jeweilige AS-ABAP-Version.

Was ist der SAP Fiori Frontend Server?

Der SAP Fiori Frontend Server ist ein Add-on für den Application Server for ABAP (AS ABAP), welches den Service Stack für den AS ABAP liefert, der wiederum für die Bereitstellung von Fiori Apps geeignet ist.

Fiori Frontend Server

Der SAP Fiori Frontend Server stellt die folgenden Komponenten in der erforderlichen Version für SAP Fiori-Anwendungen zur Verfügung:

  • User Interface Technology (Software-Komponente USER INTERFACE TECHNOLOGY)
  • SAP Fiori App Implementierungsgrundlage (Software-Komponente SAPUIFT)
  • UI für Basisanwendungen (Software-Komponente UIBAS)

Jeder SAP Fiori Frontend Server (FES) unterstützt mehrere AS ABAP Versionen, beginnend ab AS ABAP 7.40.

SAP Fiori Frontend Server AS ABAP Versionen

Der FES definiert den initialen Service Stack (ISS) und das Service Pack Level (SPS) für zwei AS-ABAP-Softwarekomponenten unabhängig vom AS-ABAP-Stack.

  • User Interface Technology (technischer Name „SAP_UI“) und
  • SAP Gateway Foundation (technischer Name „SAP_GWFND“, nur bis AS ABAP 7.51).

Das bedeutet, dass SAP_UI unabhängig von der zugrunde liegenden AS-ABAP-Stackdefinition aufgerüstet (neue Version) oder aktualisiert (höheres SP) werden kann. SAP_GWFND kann ebenfalls unabhängig vom zugrunde liegenden AS ABAP (bis einschließlich 7.51) aktualisiert werden. Die SAP Fiori Frontend Server Version definiert immer genau eine Version des SAP_UI. SAP_UI beinhaltet die Innovationsversion und eine Wartungsversion der SAPUI5-Bibliothek.

Zudem definiert der FES auch die Version von SAP_GWFND bis zum AS ABAP 7.51. Die Software-Komponentenversion SAP_GWFND hat dabei immer die gleiche Version wie der zugrunde liegende AS ABAP, teilt sich aber die Service Pack Stack-Definition mit dem SAP_UI, da diese im FES definiert ist. Ab AS ABAP 7.52 ist SAP_GWFND nicht mehr Teil des FES und kann unabhängig vom FES- (und AS ABAP-) Stack aktualisiert werden. In Hub-Deployment-Szenarien wird empfohlen, dass die SAP_GWFND-Version des FES nicht mehr als drei Versionen höher oder niedriger als die Backend-Version von SAP_GWFND sein sollte.

E-Book: SAP Fiori

Wir erklären Ihnen, wie SAP Fiori in die SAP-Systemlandschaft einzuordnen ist und was die Technologie auszeichnet.

Weitere Komponenten

Der FES enthält zusätzlich die SAP-Softwarekomponente UI for Basis Applications (UIBAS), welche in der Dokumentation auch unter dem Namen SAP Fiori Apps for SAP NetWeaver bekannt ist. Die Zielgruppe hierfür sind Key User und Basis-Administratoren des SAP NetWeaver. Diese Apps werden hauptsächlich für einige S/4HANA Fiori Apps benötigt und sind nur im FES auf NW AS ABAP 7.5 oder höher verfügbar.

SAP Fiori Frontend Server Komponenten
Die zweite Zusatzkomponente ist SAPUIFT 100 (nur eine Version verfügbar, SP01 max.). Diese Komponente ist allerdings veraltet und wurde deshalb in FES 5.0 entfernt.

Wartung und Aktualisierung

Das SAP Fiori Frontend Server Add-on stellt die Softwarekomponente „SAP_UI“ immer unabhängig vom zugrunde liegenden AS ABAP zur Verfügung. In Verbindung mit FES 3.0 bietet es aber auch „SAP_GWFND“ an. Somit können diese beiden Komponenten unabhängig vom AS-ABAP-Stack implementiert bzw. aktualisiert werden.

Der FES kann ein höheres Service Pack Level (SPS) als der zugrunde liegende AS ABAP haben. Wenn Sie z. B. FES 3.0 auf SPS09 aktualisieren, sind typischerweise SAP_UI und SAP_GWFND (bis 7.51) ebenfalls SP09, während z. B. SAP NetWeaver 7.5 auf SPS01 bleiben kann.

Upgrade des SAP Fiori Frontend Servers

SAP ermöglicht es Ihnen, die SAP_UI-Version auf eine höhere Version zu aktualisieren, z. B. AS ABAP 7.50 gestattet das Upgrade von SAP_UI 7.50 auf SAP_7.51. SAP_GWFND ermöglicht dies hingegen nicht.

Wenn Sie Ihr SAP_GWFND auf eine höhere Version upgraden wollen, müssen Sie demnach den zugrundeliegenden AS ABAP auf eine höhere Version upgraden. Die höchstmögliche SAP_GWFND- und AS-ABAP-Version definiert gleichzeitig die SAP_UI-Version.

SAP Maintenance Planner

Verwenden Sie stets den SAP Maintenance Planner, um Installationen, Upgrades (höhere Produktversionen) und Updates (höhere Software-Komponentenversionen) zu planen. Der Maintenance Planner stellt alle Abhängigkeiten zwischen installierten und geplanten Produkten und Softwarekomponenten Ihrer Systemlandschaft zur Verfügung, sodass Sie bei der Aktualisierung keine bösen Überraschungen erleben.

Bereitstellungsoptionen für den SAP Fiori Frontend Server

Der SAP Fiori Front-End Server ermöglicht verschiedene Bereitstellungsoptionen.

Embedded Deployment

Der Frontend-Server wird in den (bestehenden) AS ABAP eines Business Suite- oder S/4HANA-Backend-Systems eingebunden.

Hub 1:1 Single Backend Deployment

Ein dedizierter AS ABAP-basierter SAP Fiori Frontend Server wird „vor“ dem Backend-System bereitgestellt. Das ermöglicht die Entkopplung des Lebenszyklus und die unabhängige Dimensionierung des AS ABAP des FES vom AS ABAP des Backends. Verschiedene Backends haben dabei verschiedene FES. Auf diese Weise stören sich Fiori-Apps für verschiedene Backend-Versionen nicht gegenseitig.

Hub Multi-Backend-Deployment

Bereitstellung eines FES  für mehrere Backends. Nur möglich, wenn die Softwarekomponenten für die Fiori-Apps unterschiedlich sind und sich nicht gegenseitig stören. Dies ist typischerweise bei S/4HANA nicht der Fall, sodass diese Option hier selten genutzt wird.

Fiori App

Fiori Apps sind webbasierte Anwendungen, die auf dem SAP-Fiori-Server (Frontend-System) gehostet werden und auf Geschäftsdaten aus SAP (Backend-System) zugreifen. Der Zugriff auf SAP Fiori Apps kann dabei über Desktops, Mobile oder Tablets erfolgen. Die Fiori Apps werden in zwei Arten unterschieden:

Standard-Apps

Implementierung der Business-Apps, die bereits von SAP freigegeben worden sind. Diese werden als Transaktionale Apps, Fact-Sheets und Analytische Apps etc. kategorisiert.

Kundenspezifische Apps

Je nach Geschäftsanforderung kann eine komplette kundenspezifische Fiori-App implementiert werden.

Fiori-Apps für S/4HANA sind meist in einer Produktversion von SAP Fiori für S/4HANA gebündelt. Sie können allerdings nicht mehrere, unterschiedliche SAP Fiori für S/4HANA-Produktversionen auf einem FES einsetzen. Hierbei benötigen Sie für jede Produktversion einen eigenen FES.

Fazit

Der SAP Fiori Frontend Server bietet eine Vielzahl von Technologiekomponenten an, die für den Betrieb von SAP Fiori Szenarien erforderlich sind. Sie haben noch weitere Fragen oder möchten sich weiterführend von unseren SAP-Experten beraten lassen? Wir helfen Ihnen gern dabei. Kontaktieren Sie uns einfach.


Das könnte Sie auch interessieren:


Unsere Produkte zu SAP Fiori Frontend Server

"SAP Logiken in einer anschaulichen, modernen Oberfläche? Stundenerfassung mit dem iPhone? Modernste User-Experience auf Notebooks, Tablets und Smartphones anstelle traditioneller SAP GUI? Einfaches Verwenden von ESS und MSS Anwendungen?"

Mehr Informationen

Die von SAP entwickelten Standard-Apps für Fiori passen nicht optimal zu Ihren Geschäftsprozessen? Sie wollen Ihren Eigenentwicklungen das neue Fiori-Design verpassen? Wir unterstützen Sie dabei, Apps an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Mehr Informationen

Schnell, einfach und sicher in die mobile Welt starten mit dem SAP Fiori Quickstart: Schon nach zwei Wochen können Ihre Mitarbeiter in die mobile Welt der intuitiv bedienbaren Apps eintauchen. Mit einer standardisierten Vorgehensweise & unseren erfahrenen Beratern machen wir Sie fit für Fiori.

Mehr Informationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support