Tobias Schießl
20. Mai 2021

Die Vielseitigkeit von mobilen Apps in Unternehmen

Die Vielseitigkeit von mobilen Apps in Unternehmen

Profitiert Ihr Unternehmen bereits von den Vorteilen mobiler Unternehmensanwendungen? Dass Apps nicht nur zur Digitalisierung beitragen, sondern gleichzeitig auch Zeit sparen, Fehlerquellen reduzieren und Arbeitsprozesse vereinfachen, ist bereits allgemein bekannt. Konkret bedeutet das für Fiori-Apps im Bereich SAP: Richtig eingesetzt kann sich der Einsatz bereits nach wenigen Monaten auszahlen und zu erheblichen monetären Benefits führen. In diesem Blogbeitrag erkläre ich Ihnen, warum Sie Fiori-Apps entlang der gesamten Wertschöpfungskette einsetzen sollten. Außerdem präsentiere ich Ihnen anhand eines Beispiels konkrete Zahlen, wie viel Zeit Sie einsparen können, um wie viel Prozent die Fehlerquote sinkt und ab wann sich für Sie ein Return on Invest ergibt.

Einsatzbereiche von Apps: Die Wertschöpfungskette

Die Einsatzgebiete von Fiori-Apps sind so vielseitig wie die Apps selbst. Sie können bei Bedarf die komplette Wertschöpfungskette Ihres Unternehmens abdecken. Die Wertschöpfungskette nach Michael E. Porter stellt die aufeinander folgenden Stufen im Produktionsprozess dar (vgl. Abb. 1). Die Tätigkeiten bzw. die dafür zuständigen Abteilungen gehören entweder zu den primären oder den unterstützenden Aktivitäten. Mithilfe dieser Einteilung können Sie einzelne Bereiche analysieren und in einem zweiten Schritt die Effizienz, z. B. mithilfe von Fiori-Apps, steigern.

Abb.1: Die Wertschöpfungskette nach Porter

Live-Webinar: Fiori-Apps entlang der Wertschöpfungskette – Ihre Möglichkeiten (inkl. Demos)

Sie wollen wissen, welche Einsatzmöglichkeiten es für Fiori-Apps in Ihrem Unternehmen gibt? In unserem Live-Webinar „Fiori-Apps entlang der Wertschöpfungskette – Ihre Möglichkeiten (inkl. Demos)“ am 26.05.2021 um 10:00 Uhr zeigen wir Ihnen in Form von Demos genau das – entlang der Wertschöpfungskette stellen wir Ihnen verschiedene Fiori-Anwendungen vor, die wir im Verlauf der letzten Jahre gemeinsam mit unseren Kunden entwickelt haben.

Live-Webinar: “Fiori-Apps entlang der Wertschöpfungskette – Ihre Möglichkeiten (inkl. Demos)”
Vom Wareneingang über den Vertrieb bis hin zum Kundenservice wird jeder Teil der Wertschöpfungskette betrachtet, um ein vollumfängliches Bild für den Einsatz von Fiori-Apps aufzuzeigen.

Beispiel-Anwendung: Qualitätsmanagement mithilfe von Checklisten

Das Qualitätsmanagement ist ein zentraler Bestandteil in der Industrie und dem Dienstleistungssektor. Ziel ist es, sowohl Prozess- und Arbeitsqualität als auch die Qualität von Produkten und Dienstleistungen zu kontrollieren und zu verbessern. Das Qualitätsmanagement stellt einen entscheidenden Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit dar und ist somit aus erfolgreichen Unternehmen nicht wegzudenken. Eine gute Möglichkeit, wie Sie Ihre Qualitätsprüfung vereinfachen und so noch effizienter gestalten können, sind Fiori-Apps wie z. B. die Checklisten-App für das SAP-Qualitätsmanagement.

Ihre Benefits – Zahlen, Daten, Fakten (basierend auf bisherigen Erfahrungswerten)

  • Return on Invest: Nach 12 Monaten
  • Zeitersparnis: Bis zu 15 Minuten pro Prüflos
  • Reduzierung der Fehlerquote: Um bis zu 60 Prozent

Funktionsweise

Sie können sowohl quantitative als auch qualitative Merkmale zur Prüfung erfassen und pflegen. Gleichzeitig haben Sie direkten Zugriff auf die Historie der letzten Prüfungen. Sollte ein Mangel vorliegen, können Sie aus der App heraus eine Mangelmeldung erstellen. Hier können Sie Fotos erfassen, was besonders bei Mängeln eine wichtige Funktion ist. Sie können die Prüfung abschließen, indem Sie in einem Verwendungsbescheid speichern, ob das geprüfte Teil verwendet werden darf. Mit der App können Sie über ein mobiles Endgerät zeit- und ortsunabhängig arbeiten – und das sogar offline.

Qualitätsmanagement mithilfe von Checklisten-App für SAP QM

Sie möchten mehr über diese App-Lösung erfahren? Hier finden Sie eine detaillierte Beschreibung inklusive Screenshot aus der App.

Digitalisierung mit Strategie

Sie möchten analoge Unternehmensprozesse in mobile Unternehmensprozesse transformieren? Mein Tipp: Gehen Sie nicht alles auf einmal an, sondern setzen Sie sich kleine Etappenziele. So können Sie sich auf ein spezifisches Thema konzentrieren und Zwischenerfolge feiern. Fragen, die Ihnen dabei helfen, die Digitalisierung Ihres Unternehmens zu planen, können sein:

  • Wo stehe ich gerade?
  • Welche Use Cases eignen sich?
  • Was bringt den größten Mehrwert?
  • Standard-Apps oder Eigenentwicklung?
Tobias Schießl

Mobile Apps in Unternehmen

Für tiefergreifende Informationen zum Thema melden Sie sich jetzt zum Live-Webinar „Fiori-Apps entlang der Wertschöpfungskette“ an. Alternativ können wir uns in einer kostenlosen Websession zusammensetzen und über Ihr Anliegen sprechen.

Tobias Schießl

Tobias Schießl

Mein Name ist Tobias Schießl und ich bin begeisterter SAP Consultant im Bereich Mobility. Gerne unterstütze ich Sie bei den Themen mobile Infrastrukturen und App-Entwicklung mit SAPUI5 oder Neptune.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Viele Unternehmer wollen mobile Apps nicht flächendeckend in ihren Werken einführen. Oft liegt das daran, dass sie nicht jede Ecke eines Standorts mit einer Internetverbindung ausstatten können. In diesem Fall sind Offline-Apps zwar eine naheliegende Lösung – Verantwortliche sollten sich […]

weiterlesen

Investieren Sie nicht vorschnell Zeit und Geld in eine Anwendung, um mit dem Trend zu gehen! In diesem Beitrag möchte ich Ihnen erläutern, wann eine mobile App sinnvoll ist und wann eher nicht. Außerdem erfahren Sie, was sich vielleicht als […]

weiterlesen

Ihre Mitarbeiter erwarten von einem zeitgemäßen Arbeitsplatz, mobile Business-Apps nutzen zu können. Sie sind mobile Geräte aus ihrem privaten Umfeld gewöhnt und möchten auch an ihrem Arbeitsplatz nicht auf deren Vorteile verzichten. Aus diesem Grund wird das Konzept „Bring Your […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session