Tobias Schießl
8. Dezember 2021

So nutzen Sie den SAP Gateway Server – auch mit Nicht-Fiori-Anwendungen

App zur effizienten Produktionsplanung

Das SAP Gateway ist der technische Bestandteil, der im Backend hinter den Fiori-Anwendungen steht. Er bietet Ihnen und Ihren Mitarbeitenden die Möglichkeit, bei der Nutzung von personenzentrierten Anwendungen einfacher auf Daten der SAP Business Suite zuzugreifen. Der SAP Gateway Server stellt dabei die Schnittstelle via OData zur Verfügung, mit der Anwendungen von außen auf den Service zugreifen können.

In diesem Beitrag erfahren Sie, was genau sich hinter dem Begriff des SAP Gateway Servers verbirgt, welche technischen Voraussetzungen Sie für die Verwendungen benötigen und von welchen Benefits des Gateway Servers Sie auf welchem Wege profitieren können.

Was ist das SAP Gateway?

Mit dem SAP Gateway haben Sie die Möglichkeit, mit Hilfe von OData, eine standardisierte Anbindung von Geräten, Plattformen und Umgebungen an SAP-Systeme herzustellen. Es ist ein Framework, das auf offenen Standards basiert: So ist es für Sie und Ihre Mitarbeitenden leichter, nicht von SAP entwickelte Anwendungen mit SAP-Anwendungen zu verbinden. Außerdem können Sie das SAP Gateway auch verwenden, um von mobilen Endgeräten auf SAP-Anwendungen zuzugreifen.

SAP Fiori

E-Book: SAP Fiori

Wir erklären Ihnen, wie SAP Fiori in die SAP-Systemlandschaft einzuordnen ist und was die Technologie auszeichnet.

Welche Vorteile bietet Ihnen der SAP Gateway Server?

Der SAP Gateway Server ist die Schnittstelle via OData. Als standardisiertes Protokoll implementiert es den REST (Representional State Transfer) Standard, sodass Sie mit jeder beliebigen Anwendung von außen auf den Service zugreifen können. Dank des Gateway Servers können Sie also Daten aus der SAP Business Suite zugänglich machen. Die Daten aus dem SAP-System können so zum Beispiel für im Webbrowser laufende Apps zu Verfügung gestellt werden, indem eine Brücke zwischen dem SAP-On-Premise-System und dem  „Rest der Welt” hergestellt wird.

Dies gilt auch für Nicht-Fiori-Anwendungen wie zum Beispiel SharePoint-Anwendungen, mit denen auf Daten im SAP zugegriffen werden soll. Bei dem Zugriff handelt es sich dann nicht nur um einen reinen Lese- sondern auch um einen Bearbeitungszugriff für die jeweiligen Daten.

In diesem Webinar möchten wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Aspekte und Best Practices rund um SAP Fiori bieten.

Welche Voraussetzungen braucht es für die Nutzung des SAP Gateway Servers?

Eine Voraussetzung ist, dass die Anwendung, die auf den Service zugreifen möchte, REST/OData beherrscht. In der Regel wird diese Voraussetzung von den meisten Anwendungen erfüllt. Es ist außerdem wichtig, dass SharePoint-Anwendungen das SAP Gateway netzwerktechnisch erreichen können.

Nutzung des SAP Gateway Servers

Die Verwendung des SAP Gateway Servers erleichtert Ihnen und Ihren Mitarbeitenden den Zugang zu Daten aus dem SAP-System und nicht nur bei Nicht-Fiori-Anwendungen, sondern auch bei der Nutzung von Non-SAP-Anwendungen.

Tobias Schießl

Sie benötigen Unterstützung bei der Einrichtung Ihres SAP Gateways?

Haben Sie noch Fragen zu der Nutzung oder benötigen Sie Unterstützung bei der Einrichtung Ihres SAP Gateways? Gerne bin ich Ihnen dabei behilflich. Schreiben Sie mir eine E-Mail, rufen Sie mich an oder vereinbaren Sie eine Websession.

Tobias Schießl

Tobias Schießl

Mein Name ist Tobias Schießl und ich bin begeisterter SAP Consultant im Bereich Mobility. Gerne unterstütze ich Sie bei den Themen mobile Infrastrukturen und App-Entwicklung mit SAPUI5 oder Neptune.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Kundenfeedback, Mitarbeiterinformationen, Materialbestände, Fehlerberichte – nur auf der Grundlage von Daten lassen sich in einem Unternehmen fundierte Entscheidungen treffen. Daher ist es wichtig, dass Sie die entstandenen zunächst Daten “auffangen”, damit Sie diese anschließend auswerten und nutzen können. Gerade produzierenden […]

weiterlesen

Als Aushängeschild der SAP sind Fiori-Apps mittlerweile zum Standard in vielen Unternehmen geworden. Dank ihrer übersichtlichen und rollenspezifischen Nutzung und der Anwendbarkeit auf einer Vielzahl von (mobilen) Endgeräten werden Fiori-Apps in vielen unterschiedlichen Branchen und Abteilungen genutzt. Zahlreiche Unternehmen nutzen […]

weiterlesen

Benutzen Sie im Qualitätsmanagement noch Papier und Stift? Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist das ist nicht zur zeitraubend und aufwendig, sondern auch fehleranfällig. Wenn Sie die Prüfdurchführung im Qualitätsmanagement digitalisieren, können Sie die Ergebnisse hingegen direkt und unkompliziert über eine […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Sophie Weber
Sophie Weber Kundenservice