Markus Vogt
 - 17. August 2018

App Entwicklung mit SAP Fiori Elements

SAP Fiori mobile Anwendung

Dieser Blogartikel bietet einen Überblick über die SAP Fiori App Entwicklung mit SAP Fiori Elements und wie damit Entwicklungskosten und Zeit gespart werden kann. Grundlegende Informationen über SAP Fiori Elements finden Sie hier.

Für die Entwicklung stehen hier eine Vielzahl von verschiedenen Templates zur Verfügung. Es ist kein JavaScript Coding für die Implementierung der Applikation notwendig. Die App interpretiert zur Laufzeit die Metadaten und Annotationen von dem verknüpften OData Service und generiert die entsprechende SAP Fiori App. Der Vorteil von Fiori Elements ist, dass der Fokus hier auf die Entwicklung der Business Logik gesetzt werden kann. So brauchen Sie keine extra geschulten Entwickler für die App Entwicklung. Sie können direkt auf Ihre erfahrenen ABAP Entwickler zurückgreifen.

E-Book: App-Entwicklung

In diesem E-Book erhalten Sie eine Übersicht über die Entwicklung von Enterprise-Apps mit SAPUI5 und OData.

Vorgehen bei der Entwicklung einer SAP Fiori Elements App

Wie bei jeder anderen App Entwicklung sind im Vorfeld die genauen Anforderungen an die App zu klären und ob diese mit Fiori Elements umgesetzt werden können.

Folgende Systemvoraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • SAP Web IDE 1.17 oder höher.
  • Wenn Sie Annotationen in CDS verwenden: SAP NetWeaver7.5 SP01 oder höher.

Ist der Funktionsumfang der App geklärt sind folgende 3 Schritte notwendig.

Schritt 1

Zuerst muss ein OData Service definiert und angelegt werden, der die Daten aus dem Backend System bereitstellt. Bei der Erstellung des Services sollten genau geplant werden, welche Funktionen in der späteren App von Nöten sind.

Schritt 2 & 3

Der zweite Schritt ist die Vorbereitung der Annotationen für die spätere App. Der dritte Schritt ist die Anlage der SAP Fiori Elements App per Template in der SAP Web IDE. Bei der Implementierung einer neuen App ist unter der Kategorie Fiori Elements die entsprechende App auszuwählen.

Die folgenden Schritte sehen vor, dass der OData-Service und die Annotation angegeben werden. Danach können Sie im Template Customizing festlegen, wo welche Werte angezeigt werden.

Fazit

Eine genaue Anleitung für die Entwicklung einer SAP Fiori Elements App finden Sie hier. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie mich gerne kontaktieren.

Markus Vogt

Markus Vogt

Mein Name ist Markus Vogt und ich bin begeisterter SAP Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


2 Kommentare zu "App Entwicklung mit SAP Fiori Elements"

Andreas Förster - 28. August 2018 | 11:22

Hallo Markus,

in deinem Beitrag schreibst du unter Schritt 1, dass genau geplant werden sollte, welche Funktionen in der späteren App von Nöten sind. Welche Funktionen gibt es denn überhaupt und wie viele Funktionen können dann in der App maximal genutzt werden?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.
Mit freundlichen Grüßen,
Andreas

Antworten
Markus Vogt - 7. September 2018 | 12:16

Hallo Andreas,

danke für deinen Kommentar. Auf deine Frage ist leider keine pauschale Antwort möglich, da es immer auf den Einzelfall ankommt.
Eine Übersicht der Möglichkeit der verschiedensten Funktionen in SAP Fiori kannst du dir hier anschauen:
Beispiel Apps –> https://sapui5.hana.ondemand.com/#/demoapps
Funktionen der Elemente –> https://sapui5.hana.ondemand.com/#/controls

Hast du denn schon eine konkrete Appvorstellung, die du gerne umsetzen würdest?

Bei Rückfragen gerne unter vogt@mindsquare.de melden
Viele Grüße
Markus

Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support