Jan-Christian Kaspareit
 - 9. April 2014

Installation des SAP AppBuilder für SAPUI5

SAP AppBuilder

Aktualisierung 18.05.2018:
ACHTUNG! Der AppBuilder wird von der SAP nicht mehr weiterentwickelt!
Hier gibt es Informationen zur aktuelleren SAP Web IDE!

Das Thema SAP UI5 ist in aller Munde und eine wichtige strategische Komponente für die Oberflächenentwicklung von SAP. UI5 ermöglicht es benutzerfreundliche Browseranwendungen auf Basis von HTML5 in ihrem SAP-System zu nutzen.

Insbesondere für die Nutzung auf mobilen Endgeräten ist dies dank responsive Design, dass sich dynamisch auf die verfügbare Bildschirmgröße anpasst, sehr interessant.

Zum Ausprobieren gibt es mit SAP Fiori schon ein fertiges Paket mit Apps, die einige wichtige Prozesse im SAP-System abbilden und die mit minimalem Aufwand bei Ihnen eingeführt werden können.

Häufig kommt bei mobilen Anwendungen der Einwand, dass kein HTML5, CSS und JavaScript Know-How vorhanden ist, um eigene Apps zu erstellen. Hier gibt es inzwischen aber Abhilfe. Direkt in der SAP GUI bietet der Neptune Application Builder komfortable Entwicklungsumgebung für eigene Apps, im Idealfall müssen Sie dabei nicht eine einzige Zeile JavaScript oder HTML schreiben. Aber auch SAP selber hat nachgelegt und bietet seit Ende 2013 den SAP AppBuilder an.

Der AppBuilder ist eine browserbasierte Entwicklungsumgebung und basiert selber auf den Standardtechnologien HTML5 und JavaScript. Der SAP AppBuilder stellt ein intuitives User-Interface bereit, um mit einem What-You-See-Is-What-You-Get (WYSIWYG) Editor eigene mobile Anwendungen zu erstellen. Der AppBuilder ermöglicht die Nutzung der SAP Mobile Plattform und unterstützt alle Funktionalitäten, wie Application Lifecycle Management, Authentifizierung und Single Sign-On (SSO).

Im Folgenden möchte ich mit Ihnen gemeinsam ihre erste eigene App mit dem SAP AppBuilder erstellen. Dafür sollten wir aber zunächst die Entwicklungsumgebung einrichten.

Installation vom AppBuilder

Folgende Schritte sind dafür notwendig:

  1. Installieren Sie NodeJS (wenn noch nicht vorhanden)

    http://nodejs.org/download/

  2. Laden Sie den AppBuilder herunter

    https://tools.hana.ondemand.com/

  3. Extrahieren Sie den Inhalt des Pakets in ein Verzeichnis ihrer Wahl
  4. Doppelklicken Sie die Datei run.bat in dem Verzeichnis, in das sie den AppBuilder extrahiert haben
  5. Der AppBuilder öffnet einen neuen Tab in ihrem Browser mit der URL

    http://127.0.0.1:9009/ide/ares/index.html

Die Online-Hilfe zum AppBuilder finden Sie unter http://help.sap.com/appbuilder/ (Link nicht mehr erreichbar!)

Dort ist auch die Installation für Mac-Nutzer beschrieben.

Unser Video-Kurs „ODATA Services im SAP UI5 Umfeld“

OData Services im SAPUI5 Umfeld

Limitierte Rabattaktion für unseren Kurs „OData Services im SAPUI5 Umfeld“.

Für Besucher von Mission Mobile können wir unseren Kurs „ODATA Services im SAP UI5 Umfeld“ mit kräftigem Rabatt anbieten:

Kurs: „ODATA Services im SAP UI5 Umfeld

PS: Wir haben den Rabatt nur für 20 Käufe erhalten. Falls Sie den Link klicken und keine Vergünstigung mehr angezeigt werden, ist unser Kontingent bereits aufgebraucht.

SAP AppBuilder für SAP UI5

SAP AppBuilder für SAP UI5

Bei Fragen und Problemen zum SAP AppBuilder fragen Sie gerne hier im Blog nach. Im nächsten Beitrag werde ich mit Ihnen gemeinsam die erste App mit dem AppBuilder basteln.

Jan-Christian Kaspareit

Mein Name ist Jan-Christian Kaspareit und ich bin der Fachbereichsleiter von Mindlogistik. Ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit Logistiklösungen im SAP Umfeld.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!




Das könnte Sie auch interessieren


2 Kommentare zu "Installation des SAP AppBuilder für SAPUI5"

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support