Tobias Schießl
 - 19. März 2021

Warum Sie auf eine mobile Instandhaltung setzen sollten

App für Projektmanagement mit SAP PS

Die regelmäßige Instandhaltung ist eine notwendige Maßnahme, um im Wettbewerb um Produktivität und Qualität mithalten zu können. Sie erhöht die optimale Nutzung und Lebensdauer von Maschinen und Anlagen. Gleichzeitig werden die Betriebssicherheit und Arbeitsabläufe verbessert. Trotz diverser positiver Effekte ist eine regelmäßige Instandhaltung auch ein Kostenverursacher und bringt viel Aufwand mit sich. Genau an dieser Stelle kommen mobile App-Lösungen ins Spiel.

Ein mobiles Endgerät – viele Apps

Im privaten Alltag haben mobile Endgeräte wie z. B. Smartphones und Tablets bereits einen festen Platz. Auch im beruflichen Umfeld haben sie sich bereits etabliert und finden in immer mehr Unternehmen unterschiedlichste Einsatzmöglichkeiten.

Fiori-Apps in Produktion und Instandhaltung<br> – So digitalisieren Sie Ihren Shopfloor (inkl. Demos)</br>
Unser Webinar zeigt Ihnen anhand von Demos Einsatzmöglichkeiten und Potential zur Digitalisierung Ihrer Prozesse durch Fiori-Apps auf, von denen Sie in jeder Phase profitieren können.

Warum mobile Instandhaltung?

Unter den Begriff der Instandhaltung fallen alle technischen und administrativen Maßnahmen, die zum Erhalt der Funktionsfähigkeit einer bestimmten Einheit (z. B. einer Maschine) beitragen. Die Instandhaltung hat demnach vier Aufgaben: Inspektion, Wartung, Instandsetzung und Verbesserung.

Mit ihrem mobilen Endgerät können Produktionsmitarbeiter ortsunabhängig auf Daten zugreifen und diese im System erfassen. Das spart Papier und unnötige doppelte Arbeit, da keine Daten mehr übertragen werden müssen. Dafür sind die Daten direkt im System abrufbereit und stehen dem Instandhalter jederzeit zur Bearbeitung bereit. Weitere Informationen zur mobilen Instandhaltung und den Vorteilen finden Sie hier.

Welche Anwendungsfälle in der Instandhaltung gibt es?

Die Anwendungsfälle von mobilen Apps sind vielfältig. Daher habe ich eine Liste mit einigen Anwendungsbeispielen in der Instandhaltung erstellt, bei denen SAP Fiori und mobile Apps sehr gut unterstützen können.

  • Ausführende Tätigkeiten mit Rückmeldungen: Inspektion, Wartung und Instandsetzung
  • Verwaltung von Equipments, technischen Plätzen, Messpunkten, etc.
  • Arbeits- und Wartungsplanung
  • Kapazitätsplanung
  • Schadens-/ Meldungserfassung

Beispiel: App-Lösung zur mobilen Inspektion per Fiori-Apps

Beispielhaft möchte ich näher auf die Schadens- und Meldungserfassung bzw. die Inspektion eingehen. Kennen Sie das Problem, dass Ihre Mitarbeiter bei einer Inspektion die Daten manuell in das SAP-System überführen müssen? Das kostet unnötig viel Arbeitszeit, Laufwege und Geld. Daher gibt es digitale Lösungen, mit denen Ihre Mitarbeiter entdeckte Schäden oder Mängel direkt auf Ihrem Endgerät eintragen und im System erfassen können. So haben sie die Informationen direkt parat. Während des Kontrollgangs werden Schäden dokumentiert und ggf. der Zustand der Maschinen und Anlagen mit einem Foto festgehalten. Im Anschluss können bei Bedarf Folgeprozesse (z. B. Reparaturen) angestoßen werden.

Mobile Ad-hoc-Inspektion per Fiori App

Mobile Inspektion per Fiori App

Kennen Sie das Problem, dass Ihre Mitarbeiter bei einer Inspektion die Daten manuell in das SAP-System überführen müssen? Mit dieser digitalen Lösung können Ihre Mitarbeiter entdeckte Schäden oder Mängel direkt auf Ihrem Endgerät erfassen. Dadurch ersparen sie sich unnötige Laufwege und hab ...

Fazit

In Summe ergibt sich durch mobile Instandhaltungslösungen ein hohes Einspar- und Optimierungspotential, was den Kosten- und Zeitfaktor anbelangt. Daraus ergibt sich mittel- bis langfristig ein hoher Return on Investment.

Tobias Schießl

Websession: Sie möchten Ihre Instandhaltung mobil gestalten?

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihre Instandhaltung mobil zu gestalten, gehen Sie nicht alles auf einmal an, sondern setzen Sie sich kleine Etappen. Gerne helfe ich Ihnen in einer kostenlosen Websession weiter. 

Tobias Schießl

Tobias Schießl

Mein Name ist Tobias Schießl und ich bin begeisterter SAP Consultant im Bereich Mobility. Gerne unterstütze ich Sie bei den Themen mobile Infrastrukturen und App-Entwicklung mit SAPUI5 oder Neptune.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Vor wenigen Wochen konnten wir für mission-mobile eine Google-Glass erwerben. Für 1500 Dollar (exkl. Steuern, Versand und Zubehör) haben wir nun ein Gerät, das sich so anfühlt, als würde es aus der Zukunft kommen.

weiterlesen

Wenn Sie auf diese Frage noch keine zufriedenstellende Antwort parat haben, sind Sie in guter Gesellschaft. Der Begriff Mixed Reality (MR) hat genau wie seine nahen technologischen Verwandten: Augmented Reality, Augmented Virtuality und Virtual Reality keine allgemein anerkannte Definition.

weiterlesen

Die Digitalisierung ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und schafft neue Möglichkeiten – das hat uns die COVID-19-Pandemie einmal mehr gezeigt. Dass dieses Thema auch für die Gesundheitsbranche und insbesondere Krankenhäuser immer relevanter wird, verdeutlicht jetzt auch die Politik: […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support