Tobias Schießl
 - 11. Mai 2020

Wie Ihnen die App “My Purchase Requisitions” dabei hilft, Bestellanforderungen zu verwalten

Fiori Apps

Eine Bestellanforderung (BANF) ist eingegangen – nun liegt es an dem Einkauf, diese schnellstmöglich zu prüfen und durchzuführen. Ein wichtiger Prozess, der mit der Fiori-App „My Purchase Requisitions“ optimiert werden kann.

Die App gewährt Mitarbeitern im Einkauf einen ganzheitlichen Überblick über den Status sowie die Details zu den Bestellanforderungen. „My Purchase Requisitions“ bietet beim Einsatz im Unternehmensumfeld gleich eine Reihe von Vorteilen, die wir Ihnen im Folgenden aufzeigen werden.

Vorteile von My Purchase Requisitions

Zu den Vorteilen der App zählen einmal im Überblick:

  • Übersichtliche Darstellung der Bestellanforderungen
  • Buchung der Wareneingänge zu einer aktiven Bestellanforderung
  • Erweiterung einer BANF um zusätzliche Positionen
  • Änderung der Kontierung einer Bestellanforderungsposition
  • Kopieren von bestehenden Datensätzen im Falle einer Ablehnung und Neuanlage
  • Einfache Freigabe einer BANF aus der App heraus

My Purchase Requisitions

Sie möchte den Umgang mit Bestellanforderungen vereinfachen und leichter verwalten? Dann lassen Sie sich ganz unverbindlich von mir in einer kostenlosen Websession beraten.

 

Sie können sich auch gerne unser gratis Demo-Video anschauen, um einen ersten Eindruck der App zu erhalten.

Funktionsumfang der App

Ein großer Vorteil ist neben der zentralen Pflege und Übersicht der Bestellanforderungen auch die Anlage der Wareneingänge. Sie als Anwender können für Positionen einer BANF, für die bereits eine Bestellung vorhanden ist, aus der App heraus den Wareneingang anlegen. Gleichzeitig kann eine Mitteilung an den Lieferanten gesendet werden. Um Prozesse dieser Art zu vereinfachen, bietet die Fiori-App Möglichkeiten, mit denen bestehende Datensätze kopiert werden können. Dies gilt auch, um abgelehnte Bestellanforderungen anzupassen und neu anzulegen.

My Purchase Requisitions

Abbildung 1 Die App zeigt auf einen Blick relevante Daten wie den Genehmigungsstatus, das Erstellungsdatum oder Preise einer BANF an.

Aufbau von My Purchase Requisition

Die App zeigt die eigenen Bestellanforderungen in einer übersichtlichen Darstellung an, die den Status der einzelnen Positionen samt relevanter Informationen enthält. Zu jeder BANF wird eine kurze Zusammenfassung erstellt, die unter anderem Angaben zur Artikelmenge und Preisen enthält. Des Weiteren können auch abgelehnte Bestellanforderungen angezeigt werden. Die App listet zu jeder abgelehnten BANF das Ablehnungsdatum, den Ablehnungsgrund und den Namen des Ablehners auf. Die Genehmigung einer Bestellanforderung kann ebenfalls direkt in der App erfolgen.

Sofern SAP S/4HANA in Kombination mit der Funktion zur zentralen Anforderung in der Beschaffung im Einsatz ist, stehen in der App weitere Zusatzfunktionen zur Verfügung. Dazu gehören unter anderem die Anzeige der Folgebelege und die Einsicht der Änderungsbelege. Die Änderungsbelege beziehen sich hauptsächlich auf Änderungen der Attribute (Menge, Datum, Preis, …) einer Bestellanforderung.

Zusammenfassung

„My Purchase Requisition“ vereinfacht den Umgang mit Bestellanforderungen und bietet eine Vielzahl von Zusatzfunktionen an. Die App gewährt einen ganzheitlichen Blick auf relevante Statusinformationen zu den aktuellen und historischen Bestellanforderungen. Sie können in der übersichtlichen Oberfläche bequem nach einer BANF suchen oder Anpassungen an bestehenden Daten vornehmen.

zeigt die eigenen Bestellanforderungen in einer übersichtlichen Darstellung an

SAP Fiori mobile Anwendung

SAP Fiori Workshop: My Purchase Requisitions

Sie wünschen sich, dass die eigenen Bestellanforderungen in einer übersichtlichen Darstellung angezeigt werden? Dabei möchten wir Sie gerne in unserem Workshop unterstützen. Am Ende des Workshops haben Sie einen Prototypen Ihrer App, auf dessen Basis die weitere Konzeption durchgeführt werden kann

Tobias Schießl

Tobias Schießl

Mein Name ist Tobias Schießl und ich bin begeisterter SAP Consultant im Bereich Mobility. Gerne unterstütze ich Sie bei den Themen mobile Infrastrukturen und App-Entwicklung mit SAPUI5 oder Neptune.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Wenn Sie trotz bestehender QM-Prozesse fehlerhafte Produkte ausliefern führt das zum einen für Sie zu einem Imageverlust. Zum anderen löst dies bei Ihren Kunden Unmut aus, weil dieser einen hohen Aufwand betreiben muss, um ein fehlerfreies Produkt zu erhalten.

weiterlesen

Es gibt nur wenige geplante Aufgaben in der IT, die mehr Angst machen, als ein Upgrade auf eine Enterprise-Level-Anwendung (Stichwort Enterprise Mobility Management). Dies ist insbesondere bei Änderungen der Schnittstellen der Fall. Die Schnittstelle ist von entscheidender Bedeutung, da sie […]

weiterlesen

Als Demand Manager wissen Sie, wie schwierig es ist, Material mit begrenzter Kapazität so auf Bestellungen zu verteilen, dass alle Kunden rechtzeitig bedient werden. Und irgendwann tritt der Worst Case ein: Ein Top-Kunde benötigt dringend Ware und das gesamte verfügbare […]

weiterlesen

2 Kommentare zu "Wie Ihnen die App “My Purchase Requisitions” dabei hilft, Bestellanforderungen zu verwalten"

Maik Oster - 11. Mai 2020 | 15:20

Welche Voraussetzungen sind für die Implementierung der App “My Purchase Requisition” notwendig?

Antworten
Tobias Schießl - 11. Mai 2020 | 20:40

Hallo Herr Oster,
vielen Danke für Ihre Frage. Die App erfordert ein S/4HANA System, entweder on Premise oder in der Cloud. Außerdem benötigen Sie im System mindestens Release SAP S/4HANA 1511 (on Premise) bzw. SAP S/4HANA Cloud 2002 (Cloud), um die App nutzen zu können. Wie Sie sehen, gibt es die App bereits etwas länger, sodass Sie diese auch mit älteren Releases nutzen können.
Viele Grüße,
Tobias Schießl

Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support