Tobias Harmes
22. Dezember 2022

Roboter Selbstgespräche | Perspektive SAP IT – Dezember 2022

Mein erstes Türchen im Adventskalender war der neue Bot ChatGPT von openAI. Während ein neuronales Netz für mich nun ABAP-Programme auf Zuruf programmiert, dürfte die ohnehin wacklige Vertrauenswürdigkeit der „Quelle: Internet“ noch mal reduziert werden.

…zum Anschauen

YOUTUBE-CHANNEL abonnieren: https://www.youtube.com/c/Rz10De_ms

Editorial

Ich habe ChatGPT gefragt: „Kennst du ein gutes Thema für einen monatlichen Newsletter für die SAP IT Community?“

Auch Nachfragen bringen das System nicht in Verlegenheit.

Ende November wurde ChatGPT veröffentlicht, und konnte innerhalb von wenigen Tagen Millionen von User gewinnen. ChatGPT ist ein „Großes Sprachmodell“, ein Large Language Model. Das ist ein neuronales Netz, das mit sehr großen Textmengen trainiert worden ist. Es erlaubt, dem Computer Fragen in natürlicher Sprache zu stellen. Soweit kennt man das schon vielleicht von Siri und Alexa. Der Unterschied: es kommen eben auch vollständig formulierte, lange Antworten heraus. Und nicht nur eine Liste von Suchergebnissen.

Make my ABAP!

Bei uns in der mindsquare gingen durch den Team-Chat dann gleich Beispiele, wie weit denn ChatGPT auch bei konkreten Aufgaben im SAP Rede und Antwort stehen kann. Zum Beispiel die Frage:

„Schreibe mir ein ABAP Programm, dass mir alle Usernamen ausgibt von einem SAP-System“

Ich habe dann auch mal eine Frage gestellt, wie sie im Forum auf unserer SAP Basis & Security-Blogseite rz10.de gestellt wird. Und die Antwort hört sich auch nicht schlecht an.

Allerdings bringt mich in diesem Fall die Antwort nicht wirklich weiter. Und es gibt auch Antworten, die so nicht korrekt sind. Zum Beispiel „Was macht die mindsquare AG?“

Fast richtig. Nur eben kein Wort über unseren Haupt-Beratungsschwerpunkt SAP. Da haben unsere Kunden und auch unsere Consultants definitiv mehr Ahnung.

Internet Erwartungshaltung

In dem leicht polemischen Artikel „You Get the Internet You Deserve“ aus dem britischen „The Register“ sieht die Autorin vor allem einen Grund für die Begeisterung für den neuen Service: Wir alle haben durch den kommerziell generierten Content im Web unsere Erwartungshaltung für brauchbare Inhalte so gesenkt, dass wir den Output von ChatGPT für gut halten.

Und weiter beschreibt sie die für mich durchaus ernstzunehmende Gefahr, dass der Output von ChatGPT genommen wird, um damit das Internet weiter zu befüllen. Und dann wird der vielleicht 10% oder 5% große Anteil an falschen Antworten durch ständige Wiederholung im Internet zur Mehrheitswahrnehmung und zur Defacto-Wahrheit. Abgesehen davon, dass mit den Unwahrheiten ja dann auch wieder die nächsten Generationen von Sprachmodellen gefüttert werden. Kurz: Das Internet spricht mit sich selbst.

2,5 Augenprinzip

Gut, dass auch in Zeiten von Cloud-Entwicklung mit Continuous Integration und Continuous Delivery eine zuverlässige SAP-Systemlandschaft mehrstufig ist. So stört man wenigstens nicht laufende Geschäftsprozesse, falls ein falsches ABAP aus einem neuronalen Netz mein System zerlegt.

Ich denke, dass man so einen Geist wie ChatGPT nicht wieder in die Flasche bekommt. Und es auch gar nicht versuchen sollte. Die Herausforderung dürfte für uns alle sein, für die Arbeit relevante Informationen aus dem Internet noch mal mehr einer Plausibilitätskontrolle zu unterziehen. Und das wird vermutlich auf absehbare Zeit nicht ohne vertrauenswürdige, kompetente, menschliche Hilfe funktionieren.

Herzliche Grüße
Tobias Harmes

PS: Das Ende des Jahres ist auch immer Gelegenheit, um innezuhalten. Deshalb bedanke ich mich herzlich bei Ihnen für Ihr Interesse und das viele Feedback, das wir von Ihnen bekommen. Im Namen der mindsquare AG wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr!

Zuletzt auf Instagram

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von RZ10.de (@rz10_de)

Events und Webinare

Networking Lunch: SAP Security 2023 am 09.03.2023 in Frankfurt (Main)

Das Thema IT Security beschäftigt Unternehmen so stark wie nie zuvor. Bedrohungen entstehen durch Hacker und Sicherheitslücken, aber auch durch unzureichende Konfigurationen. Bei unserem Networking Lunch am 09.03.2023 wollen wir mit Ihnen in den Austausch gehen: Was sind aktuelle Herausforderungen? Wie setzen das andere Unternehmen um? Was sind die Tipps und Tricks für mehr Sicherheit? Sie können sich mit den anderen Teilnehmenden austauschen und beim Speedcoaching mit unseren Experten direkt in Ihre Anliegen eintauchen.
Zur Agenda und Anmeldung

Day-1-Afterparty: DSAG-Technologietage Mannheim 22.03.2023

Anlässlich des DSAG-Jahreskongresses vom 22. bis 23. März 2023 in Mannheim möchten wir Sie herzlich zu unserer mindsquare Day-1-Afterparty am Abend des ersten Kongresstages einladen. Auf Sie warten leckeres Essen, Drinks und die Möglichkeit, den ersten Kongresstag in gemütlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen.
Zur Anmeldung

Unsere Webinare im Januar und Februar

  • Am 10.01.2023: „S/4HANA ready“ werden durch Archivierung mit SAP ILM
    Zur Anmeldung
  • Am 17.01.2023: IT-Sicherheitsgesetz 2.0 – rechtzeitig konform werden
    Zur Anmeldung
  • Am 18.01.2023: PI/PO, CPI, Cloud Integration & Co. – Einführung in Schnittstellen mit SAP
    Zur Anmeldung
  • Am 20.01.2023: Reporting ohne Programmierung für S/4HANA mit Embedded Analytics
    Zur Anmeldung
  • Am 24.01.2023: Identity & Access Management in der SAP BTP
    Zur Anmeldung
  • Am 30.01.2023: DSGVO-konforme Archivierung mit SAP ILM aus der Praxis
  • Zur Anmeldung
  • Am 14.02.2023: Mit Low-Code-Plattformen SAP Entwicklung vereinfachen und beschleunigen
    Zur Anmeldung

Selected Content

SAP ILM – Die Grundmodule im Überblick
Wer seine Datenarchivierungsstrategie noch nicht DSGVO-konform ausgerichtet hat, sollte das zeitnah tun, denn Verstöße werden mit hohen Strafzahlungen geahndet. Dabei kann SAP ILM unterstützen. Welche Grundmodule das SAP ILM bietet, erfahren Sie hier.
Artikel lesen

SAP Build Apps – Das neue AppGyver
AppGyver wird zu SAP Build Apps. Mit dem neuen Angebot der SAP lassen sich Business Applikationen noch einfacher als zuvor entwickeln- und das ganz ohne Code. Was genau hinter dem neuen Low-Code-Angebot der SAP steckt, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Artikel lesen

Kundenprojekt: EDI-Integration in einem Medizintechnikunternehmen
Hochindividuelle Kommunikationswege mit einer großen Anzahl an Kunden sorgen regelmäßig für viele Fehler und erschweren internen Sachbearbeitern die Übersicht. All dies weckte beim internen SAP-Team des Unternehmens den Wunsch nach einer ganzheitlichen Vereinheitlichung der Geschäftspartnerkommunikation mit EDI-Anbindungen. In diesem Beitrag erhalten Sie Einblicke in das aktuell laufende Kundenprojekt und den derzeitigen Projektstand.
Success Story lesen

Schulungsangebote

Crashkurs Low-Code: Entwicklung und Plattformen (Online-Classroom)
Der nächste Termin für diesen Kurs ist am 18.01.2023.
Mehr Informationen und Anmeldung

Crashkurs SAP Fiori Standard Apps (Online-Classroom)
Der nächste Termin für diesen Kurs ist am 08.02.2023.
Mehr Informationen und Anmeldung

Crashkurs S/4HANA und Fiori Berechtigungen (Online-Classroom)
Der nächste Termin für diesen Kurs sind am 13.02.2023.
Mehr Informationen und Anmeldung

Best-of der neuen Inhalte | Dezember 2022

SAP Basis & Security

Confidential ConputingConfidential Computing
Das Confidential Computing soll den Schutz von Daten unterstützen und somit erlauben, Daten möglichst sicher im Netz speichern und verwalten zu können.
Artikel lesen

Business Objects, AS JAVA und AS ABAP | SAP Security Patchday Dezember 2022
Am 13.12.2022 war wieder der SAP Security Patchday. Es gab diesmal 14 neue Security-Hinweise und zusätzlich fünf Updates von zuvor veröffentlichten Hinweisen. Diesmal dürfte für alle etwas dabei sein.
Artikel lesen

Enterprise Mobility und Apps

SAP Build Apps
Unternehmen sind auf eine schnelle Entwicklung von Apps angewiesen, auch wenn sie Nicht-Programmierer mit dem Projekt beauftragen möchten. SAP Build Apps soll das mit der visuellen Erstellung von Prototypen ermöglichen.
Artikel lesen

SAP Business Application Studio
Mit SAP Business Application Studio steht Unternehmen ein Werkzeug für die Entwicklung ihrer Anwendungen und Erweiterungen mit Bezug zu SAP-Lösungen zur Verfügung. 
Artikel lesen

S/4HANA & SAP Entwicklung

SAP S/4HANA – Was Sie jetzt schon tun können
In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen einige S/4HANA-Vorprojekte vor, die die eigentliche Umstellung entzerren und erleichtern.
Artikel lesen

EDI-Anbindung an das SAP-System anknüpfen: 3 Möglichkeiten
Bei der Optimierung von Abläufen in der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern bietet der elektronische Datenaustausch (EDI) großes Potenzial.
Artikel lesen

FAQ: Häufige Fragen zur EDI-Anbindung
Sie spielen mit dem Gedanken oder haben sich bereits dazu entschlossen, eine EDI-Anbindung in Ihrem Unternehmen zu implementieren und haben noch ein paar Fragen?
Download ansehen

Das war unser Best-of SAP IT vom Dezember. Schön, dass Sie es bis hierhin geschafft haben. Oder scrollen Sie erst mal unverbindlich? Nicht schlimm. Wenn Sie mögen, gibt es mein monatliches Editorial auch bequem per Mail: Best-of SAP IT abonnieren

Tobias Harmes

Tobias Harmes

Mein Name ist Tobias Harmes und ich bin SAP Basis & Security Experte, Speaker und Herausgeber von RZ10.de. Ich helfe anderen dabei, Unternehmensdaten und Geschäftsprozesse in SAP wirksam abzusichern.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben Ende September 2022. Mein Editorial ist diesmal überschrieben mit „Heimlich“. Nicht jeder, der bei der Beerdigung der Queen zugeguckt hat, spricht auch darüber. Ein Mechanismus, der vielleicht auch […]

weiterlesen

Der DSAG-Jahreskongress 2022 ist gelaufen und es war schön, neben interessanten Vorträgen und Keynotes mal wieder persönlich Menschen aus der SAP Community zu treffen. Ein typisches Gesprächsthema am letzten Tag […]

weiterlesen

Waren Sie auch nicht auf der SAP TechED 2022 in Las Vegas im November? Ach, und auch nicht virtuell teilgenommen? Ich gestehe, dadurch dass die virtuelle Teilnahme nichts gekostet hat, […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Sophie Weber
Sophie Weber Kundenservice