Tobias Schie├čl
 - 28. Januar 2020

Einfacher Warenversand im Filialnetz mit Transfer Products

Warenversand per App veranlassen

Die SAP Fiori App Transfer Products erm├Âglicht es Filialmitarbeitern, Waren schnell zu anderen Standorten oder Verteilzentren zu senden, damit Kunden vor Ort zeitnah das gew├╝nschte Produkt erhalten und Reklamationen schnell abgewickelt werden. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie die App einsetzen und von dem Einsatz profitieren k├Ânnen.

Mit schnellem Kundenservice im Einzelhandel punkten

Wollen lokale Geschäfte sich gegenüber dem Online-Handel behaupten, ist ein hervorragender Kundenservice Voraussetzung.

Zwar ist es im stationären Handel nicht möglich, Produkte in allen Größen und Varianten vorrätig zu halten, doch durch persönliche Beratung und eine schnelle Bestellung in die gewünschte Filiale wird der vermeintliche Nachteil gegenüber dem Online-Handel mehr als ausgeglichen. Das Hemd in der gewünschten Größe ist nicht im Store verfügbar? Mit den richtigen logistischen Prozessen kann es von heute auf morgen aus einer anderen Filiale in die Wunschfiliale des Kunden geliefert werden.

Und sollen einmal Produkte zurückgegeben werden, weil sie fehlerhaft sind, muss nicht nur ein schneller Transport zwischen Filialen, sondern auch zu den Verteilzentren sichergestellt sein. Denn nur so können Reparatur oder Ersatz ohne unnötigen Verzug erfolgen.

SAP Fiori mobile Anwendung

SAP Fiori Workshop

Erhalten Sie in diesem eint├Ągigen SAP Fiori Workshop einen vollst├Ąndigen ├ťberblick ├╝ber die neue Oberfl├Ąchenstrategie der SAP sowie ├╝ber die technologischen Grundlagen und Voraussetzungen, die f├╝r Fiori erforderlich sind.

Der Versand ist aufwändiger als auf den ersten Blick ersichtlich. Damit die versendeten Waren korrekt verbucht und bearbeitet werden, müssen Filialmitarbeiter eine ganze Reihe operativer Schritte ausführen. Viele Business-Anwendungen sind hier so unübersichtlich, dass häufig Fehler entstehen, Warenanforderungen misslingen oder Produkte unnötig lange in die Reparatur gehen.

Einfache Oberfläche mit vielen Funktionen

Mit der App „Transfer Product“ können Filialmitarbeiter alle Schritte des Versandprozesses in einer intuitiven Oberfläche vornehmen. Sie erstellen notwendige Dokumente und Etiketten, füllen sie aus und können den Status des Transports jederzeit nachverfolgen. Um Produkte in den Versandprozess aufzunehmen, müssen Mitarbeiter Daten nicht manuell abtippen, sondern können diese per Barcode-oder RFID-Scanner ins System einlesen.

Warenversand per App veranlassen

Abbildung 1 Transfer Products: Warenversand per App veranlassen

Die App ist in Kooperation mit vielen logistikintensiven Unternehmen entstanden, unter anderem dem US-Konzern Under Armour, sodass die Funktionen und die Usability dem entsprechen, was Mitarbeiter aus der Praxis bei anderen Anwendungen vermissen. Die intuitive Bedienbarkeit der App ist somit sichergestellt und damit auch ihr wirtschaftlicher Nutzen. Denn wenn Mitarbeiter sich in der App nicht zurechtfinden, ihre Arbeit verlangsamt wird oder regelmäßig Fehler entstehen, ist die beste technische Umsetzung wertlos. SAP Transfer Product räumt hier sämtliche Anwendungshürden aus dem Weg.

Wichtige Funktionen im Überblick:

  • Bearbeitung von Produkttransfers von einer Filiale zu einer anderen oder von einer Filiale zu einem Verteilzentrum
  • Verpackung von Produkten für den Versand
  • Automatisches Erstellen von Handling Units, Bestellungen, Warenausgänge und Lieferungen
  • Druck von Etiketten für Kartons mit Informationen über die für den Transport verpackten Produkte und die Sende- und Empfangsorte
  • Überprüfung des Bearbeitungsstatus
  • Barcodescanner oder RFID-Leser als Eingabegerät

App kostenlos testen

Sie wollen sich selbst einen Eindruck von der Transfer Product App verschaffen, um zu prüfen, ob sie den Versand für Ihre Mitarbeiter vereinfachen und die Logistikprozesse beschleunigen kann? Sehr gerne!

Transfer Products - Gratis-Demo

Schreiben Sie uns einfach an und vereinbaren Sie eine kostenlose Demo Session. Darin können Sie die Funktionen selbst testen, Ihre Fragen stellen und herausfinden, ob die App für Ihren Use Case geeignet ist.

Tobias Schießl

Tobias Schießl

Mein Name ist Tobias Schießl und ich bin begeisterter SAP Consultant im Bereich Mobility. Gerne unterstütze ich Sie bei den Themen mobile Infrastrukturen und App-Entwicklung mit SAPUI5 oder Neptune.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das k├Ânnte Sie auch interessieren

Die optimale Auslastung der Transportmittel wie LKW ist besonders heute in Zeiten geringerer Bestellmengen und h├Ąufigerer Bestellvorg├Ąnge eine gro├če Herausforderung f├╝r Lieferanten. Mit der SAP App ÔÇ×Create Optimal Orders for ShipmentÔÇť k├Ânnen Unternehmen der Herausforderung entgegenkommen, indem sie Ware und […]

weiterlesen

SAP EWM (Extended Warehouse Management) unterst├╝tzt s├Ąmtliche Abl├Ąufe innerhalb der Logistikkette ÔÇô von der Lagerplatzverwaltung ├╝ber Cross Docking bis hin zur Abwicklung und ├ťberwachung aller Warenbewegungen. F├╝r den Anlieferungsprozess bietet SAP beispielsweise mit der Fiori App ÔÇ×Create Inbound DeliveryÔÇť Anwendern […]

weiterlesen

Welche Auslieferungen sind f├╝r heute geplant? Welche Aufgaben sind noch zu erledigen? Mit der Fiori App ÔÇ×Run Outbound Process ÔÇô DeliveriesÔÇť haben Sie alle Aspekte Ihres Tagesgesch├Ąfts im Blick. Sie planen, steuern und kontrollieren die Auslieferungen von einer zentralen Oberfl├Ąche […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte f├╝llen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support