Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Beratungsgespräch vereinbaren
Support
Max-Ludwig Stadler
Max-Ludwig Stadler
 - 29. April 2018

4 Gründe für eine gute User Experience

Verbesserte User Experience mit SAP Fiori

Das Konzept der neuen User Experience (UX) von SAP Fiori setzt beim Design von Software den Menschen als Benutzer in den Vordergrund. Anstelle von unübersichtlichen GUIs mit vielen, meist unnötigen Funktionalitäten, wird ein aufgabenzentriertes, einheitliches und übersichtliches Design umgesetzt. Dies entlastet den Benutzer in dessen täglichen Aufgaben enorm und trägt so zur Erhöhung der Produktivität bei. Sie möchten wissen, was sonst noch für die Einführung einer verbesserten User Experience mit SAP Fiori spricht? Hier sind 4 Gründe wieso sich eine gute User Experience auszahlt:

1. Produktivität und Qualität erhöhen

Besonders bei häufig auftretenden Aufgaben kann eine auf den Nutzer fokussierte User Experience den Unterschied machen. Anstelle von Oberflächen mit vielen, zum Teil für den Benutzer unnötigen Funktionalitäten, stehen bei einer guten UX die wesentlichen Aufgaben im Vordergrund. Für die Rolle des Benutzers nicht relevante Funktionen und Informationen werden zur Verbesserung der Übersichtlichkeit nicht angezeigt. Dadurch erhöht sich nicht nur die Produktivität, auch die Qualität der Services wird durch dieses Design gefördert.

2. Trainingszeit und -kosten sparen

Durch ein intuitives, auf die Rolle des Benutzers zugeschnittenes Design, verringert eine verbesserte UX nicht nur die Dauer pro Aufgabe. Zusätzlich können sich Benutzer auch schneller in neue Prozesse einarbeiten.

Wo früher noch in unübersichtlichen GUIs nach den benötigten Funktionalitäten gesucht werden musste, kann der Prozessablauf durch das intuitive, auf den Benutzer angepasste Design, schnell erlernt werden. So werden notwendige Trainingszeiten und die damit verbunden Kosten reduziert.

Dies gilt, dank den programmübergreifenden konsistenten Designrichtlinien von SAP Fiori, auch über einzelne Aufgaben hinaus. Da sich das Layout an allgemeinen best practices orientiert, finden Benutzer viele Interaktionsmuster aus den Apps ihres alltäglichen Lebens wieder.

3. Change Requests und Nutzungsfehler verringern

Eine gute UX-Strategie ist auf den Menschen fokussiert, der eine Aufgabe bewältigen muss. Das daraus resultierende Design verringert nicht nur die Einarbeitungszeit, es spart auch Kosten während der Benutzung. Außerdem kann die Rate an Nutzungsfehlern reduziert werden, woraus sich neben einer erhöhten Produktivität auch direkt Kostenersparnisse ableiten lassen. Darüber hinaus reduziert sich auch die Menge an Change Requests, da sich beim Design fokussierter auf die wesentlichen Aufgaben konzentriert wird.

4. Benutzer- und Kundenzufriedenheit erhöhen

Die oben genannten Vorteile gehen mit einer direkten Kostenersparnis einher. Neben diesen monetären Werten ergeben sich durch ein verbessertes UX-Design aber auch weitere Vorteile, die nicht direkt messbar sind.

Durch die größere Nutzerfreundlichkeit in Kombination mit dem einheitlichen und intuitiven Design erhöht sich die Zufriedenheit, sowohl der Benutzer, wie auch der Kunden. Diese wird durch das Reduzieren von Fehlern und das Erhöhen der Qualität weiter vorangetrieben.

Durch das einheitliche Design nach außen ist auch eine gesteigerte Kundenloyalität die Folge von Investments in die User Experience.

Rico Magnucki
Ist UX bei Ihnen ein Thema, das sie aktiv angehen?
Fachbereichsleiter Rico Magnucki
Kontaktieren Sie mich: Telefon 0211 9462 8572-55 oder per E-Mail info@mission-mobile.de.

In einem unverbindlichen Gespräch kann ich mit Ihnen über Ihre Ausgangslage sprechen und Ihnen Möglichkeiten aufzeigen. Selbstverständlich können wir Ihnen danach auch ein auf Ihre Herausforderung angepasstes Angebot unterbreiten.
Gespräch vereinbaren

Fazit

Wie oben gezeigt, sprechen viele Gründe für eine Verbesserung der User Experience mit SAP Fiori. Diese beschränken sich nicht nur auf die Erhöhung der Benutzer- und Kundezufriedenheit. Einige Vorteile gehen auch mit direkt messbaren Kosteneinsparungen einher.

Ein Beispiel gefällig? Auf der Seite zum UX-Rechner von SAP lassen sich die aufzubringenden Kosten, sowie die daraus resultierenden Einsparungen für das Einführen einer verbesserten User Experience für einige Standardanwendungen beispielhaft ausrechnen. Profitieren auch Sie von den zahlreichen Vorteilen einer neuen auf den Menschen ausgerichteten User Experience.

Max-Ludwig Stadler

Max-Ludwig Stadler

Nach meinem Masterstudium in Informatik habe ich meine Begeisterung für IT zum Beruf gemacht und bin als zertifizierter SAP-Consultant bei der mindsquare im Fachbereich Mission-Mobile tätig. Meine Schwerpunkte liegen vor allem in der UI5- und Neptune-Entwicklung.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!





Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.