Johannes Behrndt
 - 15. Februar 2016

FIORI 2.0 – Wie geht es weiter?

FIORI 2.0 ist eine Erweiterung von SAP FIORI im Bereich der SAP User Experience. Diese Erweiterung ermöglicht dem Benutzer komplexe ERP-Prozesse durchzuführen, aber auf die einfache ursprüngliche Art von SAP FIORI.

Was ist die Idee von FIORI 2.0?

Das Paradigma eines SAP Benutzers besteht darin, sich erst die Informationen zur Bewältigung seiner Aufgaben zu beschaffen, obwohl das Augenmerk bereits auf der Erledigung dieser Aufgabe liegt. Wie wäre es, wenn Sie jemand dabei unterstützt und alle relevanten Informationen bereitgestellt werden? Der Benutzer könnte die Aufgabe mit dem gewünschten Ergebnis sofort abschließen. SAP FIORI 2.0 beschreibt dieses als „Push“-Modell im Bereich FIORI. Echtzeitdaten werden für den Benutzer im entsprechenden Business Kontext angezeigt – ähnlich wie ein persönlicher Assistent – „Für Jeden!“.

E-Book: SAP Fiori

Wir erklären Ihnen, wie SAP Fiori in die SAP-Systemlandschaft einzuordnen ist und was die Technologie auszeichnet.

Die Absichten des Konzepts

Das gewünschte Ziel von FIORI und FIORI 2.0 ist es, komplexe Aufgaben zu vereinfachen und diese an den User weiterzugeben. Natürlich können die ERP-Prozesse nicht verändert werden um eine Vereinfachung zu erreichen. Aus diesem Grund wird im Bereich FIORI die Vereinfachung durch Veränderungen im Design bewirkt. FIORI 2.0 geht in dieser Hinsicht noch einen Schritt weiter und möchte sich auf Aufgaben konzentrieren, die nur mit Urteilsvermögen, Intelligenz und Kreativität zu erledigen sind. Was bedeutet das? Die klassische FIORI App, z.B. BANF Genehmigen – die eine absolute Daseinsberechtigung hat, wird im Kontext FIORI 2.0 nicht verfolgt. FIORI wird ein aufgabenübergreifenden Ansatz für komplexe Szenarien verfolgen. Im Bereich Sales wäre es zum Beispiel das Szenario „Erfassen eines Kundenauftrages“. Wie viele Ausnahmen können dabei auftreten? Kunde nicht gepflegt, Konditionen sind nicht aktuell, Lieferzeiten,… viele! FIORI 2.0 wird den Nutzer über die Ausnahmen informieren und das Lösen eventueller Probleme ermöglichen.

FIORI 2.0 erleben

Viel von FIORI gelesen, aber noch nicht gesehen? SAP hat ein Video bereitgestellt, indem FIORI 2.0 und die neue UX Strategie vorgestellt werden (siehe unten). Mit diesem neuen Konzept hat FIORI 2.0 den „RED-DOT AWARD“ in der Kategorie Design Concept gewonnen und konnte sich gegenüber anderen Konzepten durchsetzen. Die Kriterien für diese Kategorie sind u.a.: Grad der Innovation, Verwirklichungsmöglichkeit und Funktionalität / Nützlichkeit. Dieses ist ein großer Indikator dafür, FIORI / FIORI 2.0 im nächsten Meeting bzgl. SAP und Benutzerfreundlichkeit auf dem Zettel zu haben.

In naher Zukunft

Laut SAP soll FIORI 2.0 ab 2016 verfügbar sein. Bis heute hat die SAP keine neuen Design Guides, Entwicklungsarchitekturen oder Konzepte für die Umsetzung veröffentlich. Darüber hinaus ist noch unklar, wie das Konzept integriert wird: Eine Erweiterung des SAPUI5 Frameworks oder eine neue Technologie? OnPremise oder in der Cloud?

Ich bin schon sehr gespannt auf die ersten Apps und Erfahrungen mit FIORI.

Quellen:
http://news.sap.com/sap-fiori-2-0/
http://go.sap.com/product/technology-platform/fiori.html

Johannes Behrndt

Seit über 10 Jahren berate ich große und mittelständische Unternehmen rund um mobile Lösungen, insbesondere im SAP-Umfeld. Ich habe den Überblick über die relevanten SAP-Prozesse und kenne die neuesten Technologien für mobile Lösungen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support