AWS für SAP

Mit den Amazon Web Services soll der digitale Wandel mithilfe erprobter SAP Anwendungen Schritt für Schritt erweitert werden. Die moderne und funktionale Kooperation von Amazon und SAP trägt zur Schaffung neuer Serviceleistungen bei, um das Angebot zu optimieren.

Zertifizierung von SAP-Produktbereitstellungen

Bereits seit dem Jahr 2011 arbeiten Amazon und SAP zusammen. Das Ziel dieser Kooperation ist es, für eine Beschleunigung des digitalen Wandels zu sorgen. So sollen sich SAP-Anwendungen und Datenbanken einfacher zertifizieren lassen, um die entstehenden Vertriebskosten zu senken.

Auch für dritte Unternehmen bietet diese Kooperation vielerlei Möglichkeiten. So ist beispielsweise eine breite und vielfältige Verbindung aus unzähligen Cloud-Services möglich, die wiederum dabei hilft, die eigene Effektivität im Betrieb auf Dauer zu steigern.

Zu den Serviceleistungen gehören sowohl die klassischen Dienste wie beispielsweise die Verarbeitung, Speicherung sowie Bereitstellung von Datenbanken, als auch innovative und neuere Technologien wie künstliche Intelligenz und Machine Learning. Diese lassen sich in spezifischen Anwendungen ideal miteinander verknüpfen. Für eine globale und wirkungsvolle Infrastruktur ist die Verbindung aus SAP und AWS daher genau der richtige Ansatz.

E-Book: Enterprise Mobility Management

Welche grundlegenden Funktionen bietet eine EMM-Lösung? Anbieterüberblick und Analyse der wichtigsten Player am Markt.

Eine zunehmende Business-Optimierung

Die Verknüpfung der Systemlösungen hat das Ziel, eine grundsätzliche Business-Optimierung zu erwirken. Vor allem für größere Unternehmen ist dies eine guten Grundlage, um alle Workloads möglichst flexibel und sicher zu gestalten, indem SAP-Systemlösungen direkt über den Amazon Web Service ausgeführt werden.

Durch diese Kooperation ist es für Unternehmen zudem jederzeit möglich, die gewünschte Ausführung zu erwirken und die vorhandene IT-Infrastruktur über die externen Systeme zu verwalten. So wird ein vollkommen neues Rechenzentrum geschaffen, das sich gezielt in der Cloud einsetzen lässt. Die Flexibilisierung der betrieblichen Abläufe ist durch derartige Optimierungen somit problemlos möglich.

Konfiguration und Scripting auf benutzerdefinierter Ebene

Die Architektur der Kombilösung ist jedoch durchaus komplex, da die AWS CloudFormation auf festen Grundlagen basiert. Diese führen wiederum dazu, dass die Verwaltung und Struktur der Daten nur im begrenzten Rahmen möglich sind, der über die AWS-Struktur vorgegeben wird. Durch benutzerdefinierte Anpassungen lassen sich diese Ebenen zwar verändern, sind jedoch auf die Gegebenheiten des Systems beschränkt.

Mit der SAP HANA-Software lassen sich daher alle Anwendungen direkt im System implementieren, die zur gewünschten Nutzung erforderlich sind. Durch die Verwendung mehrerer Subnetze wird für eine deutlich höhere Verfügbarkeit gesorgt, um von einer gewissen Sicherheit zu profitieren. Die Systeme selbst sind hierbei stets skalierbar und können entsprechend der spezifischen Wünsche und Anforderungen im Unternehmen vollständig umgeschrieben werden.

Anwendung innerhalb der SAP-Systeme

Durch eine kontinuierliche Anpassung der Servicesysteme befindet sich die Struktur von SAP AWS jederzeit auf dem neusten Stand. Schnelle Entwicklungen und eine Vielzahl neuer Innovationen führen daher zur gewünschten Grundlage, um selbst möglichst flexibel zu bleiben und auf eine sichere Anwendung zurückzugreifen. So lassen sich auch die IT-Kosten immer weiter senken, da eine funktionale und strukturierte Lösung für jeden Bedarf zur Verfügung steht.

Für ein modernes Hosting ist die Verbindung eine perfekte Grundlage, um einerseits von integrierbaren Testlösungen und andererseits von modernen Hybrid-Prozessen zu profitieren. Auch im Notfall stehen den Anwendern mit Wiederherstellungsoptionen und Backup-Lösungen ausreichend Optionen zur Verfügung, um alle SAP-Daten und Strukturen sichern zu können. Mit einer gezielten Lizenzierung wird es auf dieser Grundlage problemlos möglich, die Serviceleistungen für SAP auch in AWS jederzeit nutzbar zu machen.

AWS für SAP

Integration in die bisherigen Strukturen

In einem modernen Unternehmen ist es entscheidend, dass die neuen Hosting- und Verwaltungsstrukturen möglichst genau in die vorhandenen Muster passen. Mit der Verbindung aus SAP und AWS ist dies problemlos möglich, da diese für eine Verbindung aller kombinierten Systeme sorgen können. So bleibt die IT-Infrastruktur im Unternehmen immer möglichst agil, um von stetiger Verfügbarkeit und Abrufbarkeit der wichtigsten Informationen zu profitieren.

Mit viel Erfahrung wird es somit auch für die Kunden möglich, die Effizienz trotz weniger Arbeit zu steigern und von einer funktionalen Lösung zu profitieren. Zahlreiche geschäftskritische Umgebungen haben durch einen Wechsel die Möglichkeit, die eigene Leistung zu steigern und auf diese Weise langfristig auch die Umsatzzahlen zu optimieren. Dies trifft nicht nur auf die interne Geschwindigkeit der Leistung zu, sondern vor allem auf die Kapazitäten der Datenbanken sowie der verknüpften Anwendungen.

Die Vorteile aus AWS und SAP

Auch wenn ein derartiger Wechsel der IT-Umgebung auf den ersten Blick durchaus aufwendig scheint, muss sich dieser gar nicht zu einem Problem entwickeln. Die folgenden Vorteile stehen Unternehmern durch die Wahl der Verknüpfung aus AWS und SAP zur Verfügung, um die betriebliche Effizienz automatisiert zu steigern.

Mehr Tempo in der Datenverarbeitung

Die deutlich höhere Leistungsfähigkeit der AWS-Server ermöglicht auch eine gewisse Beschleunigung im Bereich der Verarbeitung und Speicherung von Daten. So stehen die gewünschten Daten bereits nach wenigen Minuten bereit, selbst wenn andere Systeme für die Verfügbarkeit mehrere Monate benötigen würden.

Globale Verknüpfbarkeit

SAP und AWS zeichnen sich durch eine globale Reichweite aus, sodass sich bereits Kunden in mehr als 190 Ländern zählen lassen. Diese immense Reichweite wirkt sich auch auf die weitere Entwicklung der Software positiv aus, um die gewünschten Daten und Informationen an jedem Ort der Welt in kurzer Zeit zugänglich zu machen.

Förderung der gesamten Datenmigration

Durch die Bereitstellung eines innovativen Partnersystems wird es schnell möglich, eine Umrüstung im Unternehmen vorzunehmen und die vorhandenen Daten zu migrieren. Bei derartigen Implementierungen stehen die richtigen Unterstützer zur Verfügung, um eine moderne Verwaltung und schnelle Umgestaltung der Systeme möglich zu machen.

Keine großen Investitionen für den Erfolg

Selbst wenn nicht ausreichend Kapital für eine derartige Migration zur Verfügung steht, muss dies kein Grund dagegen sein. Auch ohne Vorabzahlung besteht für Unternehmen die Möglichkeit, eine derartige Umrüstung vorzunehmen und für eine Verbesserung zu sorgen.

E-Book: App-Entwicklung

In diesem E-Book erhalten Sie eine Übersicht über die Entwicklung von Enterprise-Apps mit SAPUI5 und OData.

Mehr Konnektivität als Nachteil?

Ein derartiger Aufwand zur Datenmigration lässt viele Unternehmen auf den ersten Blick kritisch werden, da eine Umrüstung gleichzeitig auch mit viel Aufwand verbunden ist. Das sollte in der Praxis allerdings nicht zu einem Problem werden, da die Umformatierung der Systeme sowie die Umrüstung der damit verbundenen IT-Infrastruktur innerhalb kürzester Zeit möglich ist. Für das Unternehmen steht somit eine vollkommen neue Umgebung zur Verfügung, durch die sich die technischen Aufgaben und Herausforderungen vereinfachen lassen.

Die Verbindung aus Amazon und SAP

Mit der Zusammenarbeit zwischen Amazon und SAP ergeben sich einige Vorteile, die sich vor allem in der Business-Optimierung immer weiter zu einem wirkungsvollen Marktführer entwickeln.

Umfassende Partnersysteme und globale Verknüpfungen legen hierbei den Grundstein für einen nachhaltigen Erfolg in der Technik, um immer schneller und sicherer an die gewünschten Daten zu kommen. Mit einer vergleichbaren Agilität und Geschwindigkeit war es in der Vergangenheit bislang nicht möglich, die eigene Flexibilität im Unternehmen zu steigern und von modernen Konzepten zu profitieren. Die globale Verbindung aus SAP und AWS schafft somit neue und bleibende Maßstäbe.


Das könnte Sie auch interessieren:



Unsere Produkte zu AWS für SAP

Nutzen Sie die umfangreichen Services der SAP Cloud Platform und machen Ihr Unternehmen damit fit für die Zukunft.

Mehr Informationen

Eine Strategie ist ein lebendiges Gebilde, das von der regelmäßigen Anpassung & Reaktion auf die Gegebenheiten lebt. Wissen Sie, ob Ihre Mobility Strategie noch dem State of the Art entspricht? Mit unserem Strategie-Check-Up bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Strategie auf die Probe zu stellen.

Mehr Informationen

Durch diese rasante Entwicklung verändern sich auch die Gesellschaft und die übrige Technik. Daraus ergibt sich gleichzeitig die Herausforderung, die mobile Infrastruktur des Unternehmens und die dazu passende Software auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten.

Mehr Informationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support