Gateway Basic Training

In dieser Schulung lernen Sie die Grundlagen im Umgang mit dem SAP Gateway Server kennen, um darüber mobile Anwendungen für die Mitarbeiter Ihres Unternehmens zur Verfügung zu stellen. Sie erfahren dafür, welche Deployment Möglichkeiten es für den Gateway Server gibt und wie die Entwicklung von mobilen Anwendungen mit Hilfe von OData im SAP Kontext erfolgt.

Schwerpunkte der Schulung

  • Deployment des SAP Gateway Servers mit Vor- und Nachteilen
  • Customizing des SAP Gateway Servers
  • Kennenlernen des OData Datenmodells mit Entitäten und Operationen
  • Auslesen und Ändern von Daten mittels OData
  • Navigation über OData Entitäten
  • Durchführen von Massenänderungen mit Hilfe von OData
  • Sicherheit und Berechtigungen im Zusammenhang mit dem SAP Gateway Server

Voraussetzung

  • Grundkenntnisse in ABAP OO
  • Hilfreiche weiterführende Kenntnisse: Grundverständnis für Web Services und IT-Architekturen

Zielgruppe

  • ABAP Entwickler, die OData Services im Backend entwickeln und den Gateway Server administrieren

Detailbeschreibung

Mobile Anwendungen sind in nahezu jedem Unternehmen auf dem Vormarsch. Häufig stellt sich hier zu Beginn die Frage, wie mobile Anwendungen im SAP Umfeld in die bestehende Systemlandschaft integriert werden kann. Die Antwort der SAP hierauf ist der Gateway Server. Im Rahmen dieser Schulung erlernen Sie, wie Sie einen solchen einrichten und was es dabei zu beachten gibt.

Darüber hinaus lernen Sie, wie die Entwicklung von mobilen Anwendungen unter Verwendung eines SAP Gateway Server mit Hilfe von OData erfolgt. Hierfür beschäftigen wir uns mit dem OData Datenmodell und den dazugehörigen Entitäten und Operationen. Am praktischen Beispiel schauen wir uns an, wie Sie eigene OData Services im SAP System definieren und die über den Gateway Server nach außen anbieten können.

Um auf die OData Services zuzugreifen, nutzen wir die SAP Web IDE. Hierfür lernen Sie, wie Sie selbst SAPUI5 Anwendungen entwickeln, welche die aus dem Backend ausgelesenen Daten darstellen. Den Abschluss der Schulung stellen die Möglichkeiten zur Absicherung der implementierten Schnittstellen dar. Sie erfahren, wie Sie Berechtigungsrollen anlegen und dafür sorgen, dass nur berechtigte Nutzer auf Ihre OData Services und Anwendungen zugreifen dürfen.

Legende: Ausreichend freie Plätze Wenig freie Plätze Leider ausgebucht

03.06.2020 - 05.06.2020
Gateway Basic Training
Preis: 2.500 €
3 Tage Inhouseschulung Preis:  € exkl. USt.

Schulungsthemen und Agenda im Überblick

Tag 1:

  • Übersicht SAP Gateway
  • Deployment Möglichkeiten mit Vor- und Nachteilen
  • SAP Gateway Customizing
  • Überblick OData und REST – Operationen und CRUD-Abfragen
  • OData Datenmodell im Detail
  • Definition & Implementierung von OData Services im SAP Kontext
  • Praxisübung 1: Anlegen und Implementieren eines OData Services

Tag 2:

  • Recap Tag 1
  • Aufruf von OData Services über die SAP Web IDE
  • Praxisübung 2: Auslesen von Daten mittels OData
  • Query und Change Operationen mit OData
  • Praxisübung 3: Ändern eines Datensatzes mittels OData

Tag 3:

  • Recap Tag 2
  • Navigation über OData Entitäten
  • Praxisübung 4: Details eines abhängigen Entität auslesen
  • Batch Requests
  • Praxisübung 5: Massenänderungen mittels OData
  • Gateway Security & Authentication
  • Ausblick: OData V4
  • Q&A und Zusammenfassung

Optional zu buchbar: 3h Websession mit dem Referenten 14 Tage nach der Schulung, um in der Praxis aufgekommene Probleme zu besprechen (Preis: 250€)

Legende: Ausreichend freie Plätze Wenig freie Plätze Leider ausgebucht

03.06.2020 - 05.06.2020
Gateway Basic Training
Preis: 2.500 €
3 Tage Inhouseschulung Preis:  € exkl. USt.
Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support