Fachbereichsleiter Tobias Schießl
Ihr Ansprechpartner
Tobias Schießl
Fachbereichsleiter

Warenbewegungs-App für SAP

Nutzen Sie für Ihre Warenbewegung noch die SAP GUI? Mit unserer Warenbewegungs-App für SAP müssen Sie sich nicht mehr durch komplexe Oberflächen wühlen und können Ihre Warenbewegung schnell und bequem verbuchen.

Diese simple App beschränkt sich auf die notwendigen Eingaben und ermöglicht das Einscannen von Barcodes mit Kamera – dadurch entfallen die zeitintensive Suche in den vorhandenen Materialien und Lagerplätzen und die aufwendige Eingabe der Materialnummer. Einfach gesagt: Ihre Mitarbeiter scannen den ursprünglichen und den neuen Lagerplatz sowie das Material – und die App übernimmt die Umlagerung im Backend.

Schwerpunkte der App

  • Einfache Verbuchung der Warenbewegung im SAP mit wenigen Klicks
  • Nutzung auf allen Endgeräten möglich (Smartphone, Tablet, PC)
  • Eingabe des Materials/ Produkts sowie der Lagerplätze durch Barcodes
Dokumentation von Warenbewegungen per App

Abb. 1: Dokumenation von Warenbewegungen per App

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Lagerleiter und IT-Verantwortliche für SAP-Lagerprozesse, die die Effizienz der Lagerprozesse steigern wollen. Der Einsatz von SAP ist bei der Implementierung der App Pflicht.

Warenbewegungs-App für SAP

Demo: Warenbewegungs-App für SAP

Sie möchten die Verbuchung Ihrer Warenbewegung beschleunigen?

Mit dieser App können Sie Warenbewegungen schnell und einfach direkt vor Ort über Ihr mobiles Endgerät durchführen. Erfahren Sie alles über unsere Warenbewegungs-App für SAP in einer kostenlosen Demo.

Detailbeschreibung

Sie können diese App für unternehmensinterne und unternehmensexterne Bewegungen von Materialen verwenden. Ihr Mitarbeiter öffnet die App auf einem beliebigen Endgerät und wählt zunächst das Datum der Umlagerung. Anschließend definiert dieser die Bewegungsart (z. B. „Versand an andere Filiale“). Über die Bewegungsart wird auch definiert, welchen Lagerplatz das Material nach der Umlagerung/Warenbewegung hat. Nach Versand an eine andere Filiale ist der Lagerplatz beispielsweise der Wareneingang der Ziel-Filiale. Je nach gewählter Bewegungsart wird noch ein Grund angegeben (z. B. „Defekt“) und falls erforderlich eine Ziel-Filiale. Anschließend wählt der Mitarbeiter die umzulagernden Materialien über die Materialnummer sowie die Menge und Mengeneinheit (Stück, Paket, etc.).

Im Fall von Smartphones und Tablets kann Ihr Mitarbeiter alternativ die Kamera des Geräts nutzen, um Barcodes an den Materialien einzuscannen. Zudem kann dieser Zusatzinformationen angeben, wie z. B. die Charge, aus der das Material stammt. Dann wird die Warenbewegung automatisch im SAP verbucht. Nach erfolgreicher Verbuchung wird auf Wunsch zudem ein Warenbegleitschein erzeugt, der ausgedruckt werden kann.

Ihre Benefits

  • Return on Invest: Nach 6 Monaten
  • Zeitersparnis: Bis zu 15 Minuten pro Warenbewegung
  • Reduzierung der Fehlerquote: Um bis zu 60 Prozent
  • Einfache Bedienung der App – die Warenbewegung wird in wenigen Klicks abgewickelt
  • Schneller Zugriff durch mobile Geräte
  • Sie sparen Zeit und optimieren Ihre Prozesse
Expert Session mit Fachbereichsleiter Tobias Schießl

Websession: Warenbewegungs-App für SAP

Wollen Sie Ihre Verbuchung der Warenbewegung auf das nächste Level heben? Dann melden Sie sich gerne bei mir und wir sprechen darüber, wie sich die App in Ihrem Unternehmen integrieren lässt.

Kundenstimme:

Montblanc Simplio GmbH: Keep it simple – vielen Dank, ich bin immer wieder beeindruckt!
Branche: Retail, Luxusartikel

Ähnliche Angebote

Angebot anfordern
Expert Session