Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Beratungsgespräch vereinbaren
Support
Maxim Fuchs
Maxim Fuchs
 - 3. August 2018

Ergebnisse zur Marktstudie „Erfolgsfaktoren mobiler Entwicklungsplattformen“

QM-Checklisten App

Im Mai haben wir bei der mindsquare eine Marktstudie zum Thema „Erfolgsfaktoren mobiler Entwicklungsplattformen“ durchgeführt. Es ging darum herauszufinden welche Voraussetzungen im Unternehmen vorliegen sollten damit eine mobile Entwicklungsplattform zum Erfolgsfaktor der IT im Unternehmen wird.

Laut Gartner sollte eine mobile Entwicklungsplattform zum Einsatz kommen, wenn die Rule-of-Three im Unternehmen eintrifft. Die Regel besagt, dass ein Unternehmen sich Gedanken machen sollte, wenn im Betrieb drei oder mehr mobile Anwendungen auf drei oder mehr verschiedenen Betriebssystemen mit Unterstützung von drei oder mehr Backendsystemen zum Einsatz kommen. In der Markstudie wurde überprüft, ob es einen Zusammenhang zwischen dem Einsatz einer mobilen Entwicklungsplattform und den drei Faktoren von Gartner gibt. Zusätzlich wurde geprüft, ob Abhängigkeiten zu den folgenden Faktoren bestehen:

  • Unternehmensgröße
  • Anzahl mobiler Endgeräte
  • Arten der Endgeräte
  • Geschäftsbereiche in denen die Apps genutzt werden

 

Das zweite Ziel der Umfrage bestand daraus, dass Unternehmen, welche eine mobile Entwicklungsplattform im Einsatz haben, eine Bewertung zu dieser abgeben sollten. Dazu wurden zunächst aus der Literatur verschiedenste Kriterien erhoben und durch Experteneinschätzungen der mindsquare ausgewählt. Die zehn Kriterien die sich letztendlich ergeben und in den Fragebogen aufgenommen wurden waren die folgenden:

  • Unterstützung von Applikationstypen
  • Unterstützung von Betriebssystemen
  • Unterstützung von Backendsystemen
  • Entwicklungsumgebung
  • Integration
  • Knowhow
  • Sicherheitsaspekte

Das Ziel war es eine Übersicht zu erhalten wie sich die am Markt befindlichen mobilen Entwicklungsplattformen unter den erhobenen Kriterien unterscheiden.

Ergebnisse

Insgesamt haben 108 Unternehmen aus 22 verschiedenen Branchen an der Marktstudie teilgenommen. Mithilfe der gesammelten Daten wurden verschiedene statistische Auswertungen durchgeführt um zum einen Faktoren zu ermitteln die eine mobile Entwicklungsplattform zum Erfolgsfaktor machen und zum anderen eine Entscheidungsmatrix zu erstellen, welche die erhobenen Plattformen untereinander vergleicht.

Erfolgsfaktoren mobiler Entwicklungsplattformen

Mithilfe der Daten wurde eine statistische Auswertung durchgeführt um Abhängigkeiten zu den oben genannten Faktoren und dem Einsatz einer mobile Entwicklungsplattform zu beweisen. Es ergaben sich zu den einzelnen Faktoren unterschiedliche Signifikanzen, welche in der folgenden Grafik ersichtlich sind:

Je niedriger die Signifikanz ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Faktor den Einsatz einer mobilen Entwicklungsplattform beeinflusst. Innerhalb der Statistik wird meist von einer Irrtumswahrscheinlichkeit von 5% ausgegangen. Liege eine ermittelte Signifikanz unter 0,05 liegen, würde eine statistische Abhängigkeit vorliegen. Für unsere Ergebnisse aus der Umfrage konnte damit keine statistische Abhängigkeit bewiesen werden. Damit wird auch deutlich, dass die oben genannte Rule-of-Three von Gartner in unserer Stichprobe keine Verwendung fand.

Entscheidungsmatrix mobiler Entwicklungsplattformen

Unter den 108 Teilnehmern befanden sich 27 Teilnehmer die bereits eine mobile Entwicklungsplattform im Einsatz haben. Es war die folgende Verteilung auf acht verschiedene im Einsatz befindliche Plattformen vertreten:

VerteilungMEAPS

Die Kriterien Unterstützung von Applikationstypen, Betriebssysteme und Backendsysteme wurden anhand Ihrer Anzahl an unterstützten Systeme bewertet. Das Kriterium Kosten wurde leider von sehr wenigen Unternehmen angegeben, sodass dieses aus der Bewertung herausgenommen wurde. Bei den restlichen Kriterien fand eine Bewertung auf einer Skala von 1-4 statt. Aus den Ergebnissen wurde die folgende Entscheidungsmatrix aufgestellt:
Entscheidungsmatrix

Was haben Sie davon?

Wie Sie sehen konnten wurde in unserer Marktstudie bewiesen, dass es unter den Teilnehmern keine wirklichen Abhängigkeiten einer mobilen Entwicklungsplattform zu irgendeinem Faktor gab. Aus diesem Grund ist es noch schwieriger eine rationale Entscheidung allein anhand von Faktoren im Unternehmen treffen zu können. Umso wichtiger ist die individualisierte Beratung. Wir bieten Ihnen gerne an, eine Beratung mit Aussprache einer Empfehlung für oder gegen eine mobile Entwicklungsplattform durchzuführen. Mithilfe der Entscheidungsmatrix können Sie sich jetzt schon einen kurzen Überblick über die Bewertungen von verschiedenen Unternehmen zu den am Markt eingesetzten mobilen Entwicklungsplattformen einholen.

 

 

 

 





Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.