Tim Lutz
 - 23. Mai 2017

Mobile Apps für die SAP Lagerverwaltung

SAP Lagerverwaltung

In diesem Blogbeitrag möchte ich die in der Lösung eMMa - Warehouse enthaltenen mobile Apps für die SAP Lagerverwaltung, genauer vorstellen.

Das eMMa – Warehouse Paket ist ein Paket aus unserem Lösungsportfolio zur mobilen Abbildung und Optimierung von SAP Lagerprozessen. Die hier vorgestellten Anwendungen sind für den Einsatz in einem SAP WM Lager konzipiert.

Die mobilen Anwendungen decken folgende Prozesse im SAP WM ab

  • App Fachinfo – Was liegt in einem Lagerfach?
  • App Fachbasierte Inventur – Inventur auf Lagerplatz/-fachebene
  • App Quittierung – Quittierung von Transportaufträgen
  • App Arbeitsvorrat – Arbeitsvorrat von Transportaufträgen
  • Label für Lagerplätze und -fächer
sap lagerverwaltung

eMMa – „Berührungslose“ Interaktion mit der Anwendung

 

Beschreibung der einzelnen Komponenten und mobile Apps

  • App Fachinfo

Ihre Lagermitarbeiter können die App über Ihre Barcodescanner starten und erhalten zum gescannten Fach oder der gescannten Palette alle gewünschten Informationen.
Diese werden dann unmittelbar und unkompliziert aus dem SAP-System geladen. Neben einer übersichtlichen Liste an Quants, die sich in dem Fach bzw. auf der Palette befinden, können zusätzliche Detailinformationen zu den einzelnen Quants angezeigt werden. Die Informationen stehen im Lager so jederzeit und immer aktuell zur Verfügung. Der Lagermitarbeiter
kann sich unnötige Wege zu stationären PC-Arbeitsplätzen sparen. Zudem werden durch das Scannen des Barcodes an Fach oder Palette Fehler vermieden. Fehlerhaftes Ablesen des Barcodes an Fach oder Palette ebenso wie fehlerhaftes Eintippen des Barcodes am PC-Arbeitsplatz gehören der Vergangenheit an.

  • App Fachbasierte Inventur

Mit der App können Ihre Mitarbeiter im Lager eine Lagerfach/-platz basierte Inventur mithilfe des SAP WM durchführen.
Die Inventurbelege werden in diesem Prozess weiterhin mithilfe der SAP GUI angelegt und die Lagerplätze/-fächer gesperrt. Anschließend wir die körperliche Bestandsaufnahme mithilfe der einzelnen Inventurbelege an den Lagerplätzen durchgeführt. Die Übertragung der gezählten Mengen erfolgt direkt in den Inventurbeleg.
Nach der Zählung können Sie wie gewohnt Differenzenlisten anzeigen, Nachzählungen veranlassen, Differenzen ausbuchen und die Inventur abschließen.
Falls Sie Ihren Inventurprozess weiter optimieren möchten, schauen Sie sich das AddOn zur Inventur mithilfe der Nullkontrolle an.

  • App Quittierung

Mithilfe der App kann der Prozess der Quittierung optimiert werden. Der Lagermitarbeiter kann die Quittierung mithilfe der App selbstständig durchführen. Er erhält dabei die benötigten Informationen einer Transportauftragsposition zu den Mengen und Lagerorten, an denen er die Materialen auslagern (Vonplatz) und schließlich einlagern (Nachplatz) soll. Die Transportauftragsposition wird nach erfolgreicher Umlagerung von der App automatisch im System quittiert. Die App zeichnet sich dabei besonders durch
die einfache und intuitive Bedienbarkeit aus, wodurch sie für Ihre Mitarbeiter zu einer echten Arbeitserleichterung werden kann. Die App lässt sich beliebig in weitere Prozesse integrieren, um z.B. die zu bearbeitende Position aus einem Arbeitsvorrat auszuwählen.

  • App Arbeitsvorrat

Mit der App können Ihre Lagermitarbeiter immer die aktuellsten Aufgaben auf Ihren Barcodescannern abrufen. Aus der App heraus wird dann zum Beispiel direkt die Quittierung eines Transportauftrages aufgerufen. Die Aufgaben können sogar in der App gefiltert werden. So entfällt das manuelle Verteilen von Transportaufträgen. Die Filter und Sortierungsoptionen sowie die dargestellten Informationen zu den Transportaufträgen passen wir individuell an die Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens an. Wenn Sie wünschen, optimieren wir Ihre Lagerprozesse durch eine automatisierte Verteilung von Transportaufträgen.

  • Label für Lagerplätze/-fächer

Um die Prozesse innerhalb Ihres WM-geführten Lagers mit MDE-Geräten abbilden zu können, werden Etiketten auf den Materialien und auf den Lagerplätzen bzw. Fächern benötigt. Das eMMa-Materialetikett ist im Basic Warehouse Paket enthalten. In diesem Paket ist zusätzlich das eMMa-Lagerfachetikett enthalten. Mit diesem ist es möglich die Lagerplätze und Fächer entsprechend mit einem 2D QR Code zu versehen.

  • App Umlagerung Fach an Fach

Mit der App Umlagerung (Fach an Fach bzw. Lagerplatz an Lagerplatz) können Ihre Mitarbeiter spontane Umlagerungen durchführen ohne sich dabei erst an der SAP GUI anmelden zu müssen und dort einen Transportauftrag erstellen müssen.
Der Mitarbeiter scannt dazu einen Lagerplatz und wählt den umzulagernden Quant aus. Die App schlägt dem Mitarbeiter eine Menge vor. Diese kann bei Bedarf direkt mit dem Scanner geändert werden.
Den Ziellagerplatz wählt der Mitarbeiter mithilfe eines Scans des Zielfaches aus.
Die App erstellt im Hintergrund einen Transportauftrag und bestätigt diesen. Die Umlagerung ist damit abgeschlossen.

  • Setup

Einrichtung der Apps in Ihrem System.
Installation der Apps auf zwei Demogeräten und KnowHow Transfer zur Installation auf weiteren Geräten. Sie erhalten eine detaillierte Dokumentation wie Sie die Apps auf weiteren Geräten installieren können. So können Sie in Zukunft, falls Sie zum Beispiel neue Geräte anschaffen, die Apps selbst installieren.
Auf Anfrage auch Installation auf allen Geräten möglich!

Auf folgender Seite finden Sie weiterführende Informationen und Beschreibungen.

Haben Sie Fragen zu einzelnen Anwendungen oder der Gesamtlösung? Kontaktieren Sie mich gerne!

Tim Lutz

Mein Name ist Tim Lutz und ich bin der Fachbereichsleiter von Mindlogistik. Ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit Logistiklösungen im SAP Umfeld.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!




Das könnte Sie auch interessieren


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support